Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html quo-vadis-2021

Die Kunst des Zwischenraums

Zwischen den Baukörpern wird oft nur flächig, nicht räumlich gedacht. Es lohnt sich aber, sich der Freiräume schon zu Beginn der Planung anzunehmen, ja sogar, sie zum Ausgangspunkt der Überlegungen zu machen und von Anbeginn mitzudenken.
FRANZISKA LEEB Nur in dringenden Fällen die Wohnung verlassen und Abstand halten, verlangen seit März 2020 die Verordnungen und Virologen,...

weiterlesen

Erst Leckage abdichten und die Notheizung aktivieren, dann wird instand gesetzt

Eigentlich gehört das Thema Leitungswasser in Gebäuden und den damit verbundenen Schäden nicht zum Tagesgeschäft in den kaufmännischen- und technischen Abteilungen eines Wohnungsunternehmens. Liest man das jährlich veröffentlichte Schadensranking des GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.): Alle 30 Sekunden ein Leck, deutschlandweit rund 1,1 Millionen Leitungswasserschäden pro Jahr mit 3.080 Milliarden Euro Schadensumme. Dann denkt...

weiterlesen

83 Wohnungen - SolarArchitekt Rolf Disch: Mittelfristig wird billig bauen ohnehin teuer, vor allem über die hohen Nebenkosten

„Das Plusenergiehaus wurde vor 25 Jahren entwickelt. Inzwischen wird es großzügig von der KfW gefördert. Warum sollte man überhaupt noch unter diesem Niveau bauen?“ fragt Rolf Disch und erklärt, was ihn seit Jahrzehnten antreibt. „Architekten und Bauträger treffen eine Wahl: Mit jedem Strich, den sie zeichnen, mit jedem Euro, den sie in die Hand...

weiterlesen

500 Jahre bezahlbar Wohnen – Augsburg auch auf den Spuren von Jakob Fugger - Grundstücksvergabe nach Konzept

Vor 500 Jahren hat Jakob Fugger mit der wohl ältesten Sozialsiedlung der Welt in Augsburg ein zukunftsweisendes Modell geschaffen. Noch heute kennzeichnet die Stadt ein innovatives Denken. Das zeigt neben Großprojekten wie dem Augsburg Innovationspark und dem Engagement der Wohnbaugesellschaften in Stadt und Landkreis ein ganz aktuelles Projekt: Die Stadt Augsburg schreibt im Sheridanpark...

weiterlesen

„Den Wandel stetig weiterleben und mitgestalten,“ sagt Wencke Lippski von der Wohnbau Prenzlau und freut sich auf Wodis Yuneo

„Mein Platz fürs Leben“ – das ist das Motto der Wohnbau GmbH Prenzlau für ihre rund 3.600 Wohneinheiten im Bestand. Diesen Platz möchte das zu 100 % kommunale Unternehmen für Mieter sowie Mitarbeiter so angenehm und modern wie möglich gestalten. Daher investiert die Wohnbau Prenzlau stetig in die Digitalisierung. Das zukunftsorientierte Unternehmen hat sich...

weiterlesen

GEWOBA Bremen - Denkmalgerechte Sanierung des 60 Jahre alten Aalto Hauses beginnt - Fassade und Dach werden erneuert

Das vom finnischen Architekten Alvar Aalto entworfene Wohnhochhaus prägt seit sechs Jahrzehnten die Verkehrsachse Richard-Bohljan-Allee durch die Vahr. Nun werden die Fassade und das Dach des 22-Geschossers erneuert. Das Haus steht seit 1996 unter Denkmalschutz. In die energetische Sanierung investiert die GEWOBA rund 7 Millionen Euro. Beliebtes Wohnhaus in der Bremer Vahr Der fächerförmige Nachkriegsbau war...

weiterlesen

Jeder kennt ihn, den Wasserschaden, die Gefahr für Imageverlust und negative Presse. Die LEG Wohnen NRW hat die Risiken im Blick! Geschäftsführerin Ulrike Janssen erklärt was gemacht wird

Es ist schon verblüffend. Spricht man in privater oder geschäftlicher Runde das Thema Wasserschaden an, kann jeder mitreden: „Kenn ich!“, „Haben wir gerade hinter uns.“, „Kämpfe immer noch mit den Folgen …“ Ein einfacher Wasserschaden liefert Gesprächsstoff, positiven oder negativen. Und: Im Fokus stehen plötzlich die Vermieter, manchmal auch die Handwerker, positiv oder negativ....

weiterlesen

Für VIVAWEST-Mieter wäscht, trocknet und spart Energie jetzt Miele per APP mit Profimaschinen im Waschkeller - Pilotprojekt in Düsseldorf

Gemeinschaftlich genutzte Waschmaschinen und Trockner per App reservieren und kontaktlos zahlen – mit diesem cleveren Servicekonzept ist appWash in mehr als 20 Ländern erfolgreich gestartet. Künftig profitieren hiervon Mieterinnen und Mieter eines der führenden Wohnungsanbieter in Nordrhein- Westfalen: VIVAWEST aus Gelsenkirchen startet in Düsseldorf ein Pilotprojekt und plant ein weiteres in Aachen, bestückt mit...

weiterlesen

Der Mehrwert der Mühe

Früher eine Angelegenheit für Freaks und Nonkonformisten, heute en vogue: das gemeinschaftliche Planen, Bauen und Wohnen ist zu einem nachgefragten Modell geworden.
FRANZISKA LEEB Noch jedes Partizipationsmodell erwies sich in der Baupraxis als ein mühevoller Lernprozess: Die Beplanten müssen in grundsätzlichen Fragen des Wohnens ausgebildet und zur Artikulation ihrer Bedürfnisse befähigt werden. Die Planer hingegen müssen...

weiterlesen

Willkommen!

Neubau, Bestandsmodernisierung, Recht, Marketing, Energie, Politik, Personal, Digitalisierung und vieles mehr. Lösungen zu diesen Herausforderungen der Immobilien- und Wohnungswirtschaft finden Sie in den Fachzeitschriften von Wohnungswirtschaft-heute und WohnenPLUS.

Klicken Sie mal rein.
Ihr Gerd Warda

Ausgaben kostenlos erhalten

Mit einem Abonnement erhalten Sie die monatlichen Ausgaben der Wohnungswirtschaft heute., der technik., sowie der WohnenPLUS kostenfrei als Mail zugeschickt.

heute. Ausgabe 150

Hier können sie sich alle Artikel der neuen Ausgabe der Wohnungswirtschaft heute. anschauen oder sie als PDF herunterladen.

Betriebskosten aktuell Ausgabe 70

Hier können sie sich alle Artikel der Ausgabe der Bertriebskosten aktuell anschauen oder sie als PDF herunterladen.

Forum Leitungswasser Ausgabe 4

Hier können sie sich alle Artikel der aktuellen Ausgabe der Forum Leitungswasser anschauen oder sie als PDF herunterladen.

WohnenPLUS

Hier können sie sich alle Artikel der neuen Ausgabe der Wohnungswirtschaft heute. anschauen oder sie als PDF herunterladen.

Forum Leitungswasser

technik Ausgabe 114

Hier können sie sich alle Artikel der neuen Ausgabe der technik anschauen oder sie als PDF herunterladen.

digital Ausgabe 16

Hier können sie sich alle Artikel der aktuellen Ausgabe der Wohnungswirtschaft heute. digital anschauen oder sie als PDF herunterladen.

energie Ausgabe 13

Hier können sie sich alle Artikel der aktuellen Ausgabe der Wohnungswirtschaft heute. energie anschauen oder sie als PDF herunterladen.

quo-vadis-2021

Aktuelles zur Digitalisierung

Jetzt werden die Rechnungsprozesse vollständig digital – durch Komponenten der BCT-Software für digitale Dokumentenerkennung im Aareon Rechnungsportal

Aareon, führender Anbieter von ERP-Software und digitalen Lösungen für die europäische Immobilienwirtschaft und ihre Partner, und BCT Deutschland (BCT), Software-Spezialist für Informationsmanagement, haben einen Kooperationsvertrag für die DACH-Region unterzeichnet. Grundlage…
Artikel weiterlesen
Mythos Sylt WOWI GOlftour Sylt

Schwerpunkt Energiewende

Energiewende – GdW und GETEC kooperieren – Erster Schritt: Austausch der Nachtspeicherheizungen ca. 5 Tonnen CO2 pro Wohneinheit und Jahr einsparen

Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW sowie der Marktführer für Energiedienstleistungen in Deutschland GETEC haben ihre Bemühungen für die Energiewende in der Immobilienwirtschaft in einer gemeinsamen Kooperation besiegelt. Inhalt der Kooperation…
Artikel weiterlesen

EU einheitliche CO2-Bepreisung + Energiepreise bei Steuern, Abgaben, Umlagen gleichgestellt – fordert Wärmepumpe-Experte Sjacco van de Sande

Die Wärmepumpe ist das Heizsystem der Zukunft. Allerdings: Um unsere Klimaziele zu erreichen und die Zukunftsfähigkeit unserer Heizungsindustrie zu sichern, braucht diese Technologie noch mehr Rückenwind. Meint, Geschäftsführer des Wärmepumpenherstellers…
Artikel weiterlesen

Vonovia steuert CO2-neutrale Zukunft an: Mit Sonnenenergie und Wasserstoff wird Quartier zum Selbstversorger – Fünf Handlungsfelder, die Vonovia umsetzt und fünf Forderungen an die Politik – Hier per KLICK

Vonovia, Fraunhofer-Allianz und Deutsche Energie-Agentur präsentieren bei Klimakonferenz in Berlin Lösungsansatz für klimaneutralen Wohnraum. Schon heute 45 % Reduktion von Energieverbrauch bei Sanierung möglich. Mit serieller Sanierung, Mieterstrom und E-Mobilität…
Artikel weiterlesen
http://schadenpraevention.de/

Thema Bauen

Fokus Wärmepumpe

Thema Mieterstrom

Thema Recht

Thema modulares Bauen

Thema CO2

Energiewende – GdW und GETEC kooperieren – Erster Schritt: Austausch der Nachtspeicherheizungen ca. 5 Tonnen CO2 pro Wohneinheit und Jahr einsparen

Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW sowie der Marktführer für Energiedienstleistungen in Deutschland GETEC haben ihre Bemühungen für die Energiewende in der Immobilienwirtschaft in einer gemeinsamen Kooperation besiegelt. Inhalt der Kooperation…
Artikel weiterlesen

Thema EEG Umlage

Menü