Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Liebe Leserin, lieber Leser! Glückwunsch Gewobag, und danke für „Willkommen Zuhaus“

Tags: , ,

Dies ist zwar unsere Technik-Ausgabe, aber am Ende muß Technik dem Menschen nutzen, also den Mietern. BIM, Mieterstrom, Solar, E-Mobilität, Messen, Steuern, Regeln und die viele andere Zutaten, die zu einem nachhaltig bezahlbaren Produkt Wohnung gehören. Aber wie zeigt sich der Nutzen für den Mieter, von Messbarkeit will ich gar nicht schreiben.

Letzte Woche startete die Berliner Gewobag die Feiern zu ihrem 100-jährigen. Kult-Songschreiber Nicolas Rebscher von „Endlich August“ wurde gebeten, einen Song plus Video mit den Mietern zu produzieren. Casting, konzentrierte Arbeit und viel Spaß – und schon ist „Willkommen Zuhaus“ bei Youtube im Netz.

Mein erster Eindruck: Gänsehaut pur. 3.44 Minuten Gefühl. Musik, Text und die Bildstory starten das eigene Kopfkino. Der Begriff „Zuhause“, also Nachbarschaft, Sicherheit, Gemeinschaft springt über, wird real. Und am Ende die Sucht auf „repeat“. (Klicken Sie auf das Bild und Sie hören und sehen es auch)

Und nach „repeat“ 1,2, 3… kommt zu dem Gefühlt auch die Qualität, die Wohn-Qualität, die aus den Bildern spricht. Aber auch Bilder von Verantwortung für die Mieter und deren Zukunft.

Und schon sind wir bei dem 100-jährigen Unternehmen. Neubau und Bestand für mehr als 100.000 Menschen, die heute bei der Gewobag bezahlbar und sicher wohnen. Und im Kopfkino zeigt sich eine Gewobag, die sich kreativ allen technischen Herausforderungen erfolgreich stellt. „Willkommen Zuhaus“ eben.

Und wer noch einmal die 100 Jahre Gewobag nachvollziehen möchte KLICKEN Sie einfach auf. https://www.gewobag.de/ueber-uns/100-jahre-gewobag/

Übrigens: „Willkommen Zuhaus“ ist zwar ein Stück Berlin. Aber eigentlich kann es auch eine Hymne für das sichere, nachhaltig bezahlbare Wohnen hier und überall sein. Danke Gewobag!

Mai 2019. Eine neue Technik-Ausgabe, mit neuen Inhalten: Projekt Sinfonia: Smarte Stadtentwicklung in Bozen – WOBI-Präsident Dr. Heiner Schweigkofler beschreibt den Weg // Nebenkosten-Auswertung zeigt: Vonovia liegt unter bundesweitem Betriebskostenspiegel des DMB // Fit für die Zukunft: WIRO Rostock setzt auf Geothermie und Wärmepumpe – Das ist Klimaschutz // Neuer Trend – Individualisierung: Allein, aber nicht einsam, dank digitaler Angebote – Johannes Jansen stellt ihn vor

… Klicken Sie mal rein.
Ihr Gerd Warda

zum vollständigen Editorial als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü