Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Liebe Leserin, lieber Leser, Das Wahljahr 2021 – Neue Deckel, neue Bremse! Neue Chancen…

Tags: , ,

2021 haben wir gemeinsam erreicht – Willkommen! Sie haben in den letzten elf „C“-Monaten, meist auch vom Homeoffice aus, dafür gesorgt, dass die Menschen ihren Rückzugsort, ihr Stück Heimat, ihre Wohnung sorgenfrei behalten konnten. Danke! Auch im neuen Jahr sind wir alle gefordert, aber es gibt jetzt einen Lichtblick, die Impfung.

Lassen Sie uns auch gemeinsam in den nächsten 11 Monaten die Hürden, die sich in diesem Jahr auftun, meistern. Begreifen wir diese Zeit als Chance. Nutzen Sie die digitalen Möglichkeiten, die sich gerade unserer Branche bietet.

Aber schieben wir mal das „C“ beiseite und schauen auf unsere Branche.

Wie ein Großtanker pflügt sie durch die Zeit, arbeitet die Verpflichtungen als Unternehmen kreativ ab. Bestandsmodernisierung, Neubau, etc.. Und ganz oben auf der Agenda: Schaffung von bezahlbaren Wohnungen. Hier ist die Herausforderung die Klimawende mit allen Facetten. Aber die Wohnungswirtschaft hat schon in den letzten Jahren kreative Lösungen angeschoben. Klimaschutz und bezahlbares Wohnen ist durchaus machbar, wenn die Politik mitzieht. Ja, wenn? 2021 ist Wahljahr, da werden Hürden und Bremsen für kurzfristige Erfolge versprochen…

Besonders beliebt ist die Mietbremse, obwohl sich schon in Berlin zeigt, dass wegen dieser Bremse weniger modernisiert und gebaut wird. Ein Flop. Und nun zieht die SPD noch die pauschale Umlagebeschränkungen beim CO2-Preis aus dem Ärmel…

Kennen die dortigen Strategen nicht den alten Wahlkämpferspruch: Wer sich zuerst bewegt hat, schon verloren! … und wie ein großer Tanker hält die gemeinwohlorientierte Wohnungswirtshaft ihren Kurs klar voraus: Schaffung von bezahlbaren Wohnungen.

Januar 2021. Ein neues Heft, mit neuen Inhalten, klicken Sie mal rein
Ihr Gerd Warda

Das könnte Sie auch interessieren
Menü