Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Wiesbaden – GWW will Wohnungsbestand bis 2030 um ein Drittel ausweiten – Über 1 Mrd. Euro sollen investiert werden

Tags: , , ,

Neubauaktivitäten werden intensiviert / Investitionen von über 1 Mrd. Euro angestrebt. Die Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) hat 2015 ihr Jahresergebnis durch Sondereffekte im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern können. Der durch den Verkauf von ausgewählten Bestandsobjekten und den erzielten Erlösen aus dem Bauträgergeschäft gespeiste Jahresüberschuss von 10 Mio. Euro bildet die notwendige Grundlage für die aktuell anstehenden Investitionen in den Wohnungsneubau.

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü