Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html quo-vadis-2021
avw-gruppe

„Der soziale Hausmeister“ Feuerhack – Im Rahmen des Projektes Chemnitz+ sorgt er für ein lebenswertes Altern in eigener Häuslichkeit

Tags: , , , ,

Der demografische Wandel macht eines deutlich: Die deutsche Bevölkerung schrumpft bei gleichzeitiger Überalterung. Die Lebenserwartung der Menschen steigt stetig an und damit auch das Durchschnittsalter der in einer Wohnungsgenossenschaft lebenden Menschen. Das Gutachten von Prof. Bernd Raffelhüschen kam im Auftrag des Sozialministeriums in der analysierten sächsischen Bevölkerungsprognose für das Jahr 2050 zu den Ergebnissen, dass die Sachsen schon heute die ältesten Deutschen sind und sich die Zahl

der stationären Pflegefälle bis 2050 verdoppeln wird. Dabei steigt auch die Zahl der ambulant zu Pflegenden an.

 

 

 

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü