Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

17. Forum Wärmepumpe, 27. – 28. November 2019 Barrieren abbauen, Chancen nutzen bei der Wärmewende

Tags: , , , ,

Ende November treffen sich knapp 200 Entscheider aus Wärmepumpenbranche, Energiewirtschaft, Politik, Wissenschaft und Verbändewelt zum bereits 17. Forum Wärmepumpe. Nachdem die Bundesregierung vor wenigen Wochen ihre Eckpunkte für das Klimaschutzprogramm vorgestellt hat, gibt es auf der Veranstaltung einiges zu diskutieren.

CO2-Besteuerung, Klimaschutzgesetz, steuerliche Abschreibung energetischer Sanierungsmaßnahmen, Gebäudeenergiegesetz und Bundesförderung effiziente Gebäude – Branche, Wissenschaft und Politik werden die Auswirkungen dieser Maßnahmen beleuchten. Die Wärmepumpe gilt allgemein als Schlüsseltechnologie für eine ganzheitliche Energiewende, doch gelingt mit diesem Paket die Wärmewende?

Branche, Politik, Wissenschaft diskutieren über Wärmewende

Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Die politische Keynote zum Klimaschutzpaket hält Rita Schwarzelühr-Sutter, Parla-mentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie wird durch Ulrich Benterbusch, Unterabteilungsleiter „Effizienz und Wärme in Industrie und Haushalten, nachhaltige Mobilität“, die Maßnahmen im Gebäudebereich vorstellen. Im Rah-men einer Podiumsdiskussion werden Bundestagsabgeordnete mit Vertretern von Scientists und Fridays for Future über die Ergebnisse des Klimakabinetts diskutieren.

Herausforderungen im Handwerk werden beleuchtet

Am zweiten Veranstaltungstag werden auch die Herausforderungen im Elektro- und SHK-Handwerk beleuchtet, welche eine Schlüsselposition bei der Wärmewende einnehmen…

Das könnte Sie auch interessieren
Menü