Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Lohnt sich die Sanierung von alten Häusern? Fallstudie der FH Aachen und DFH Deutsche Fertighaus Holding AG

Tags: , , ,

Mehr als die Hälfte der Häuser in Deutschland ist 30 bis 65 Jahre alt. Nach aktuellen energetischen Maßstäben sind diese Gebäude sanierungsbedürftig. Die Frage ist nur, welcher Weg mit Blick auf Ökobilanz und Wirtschaftlichkeit langfristig der beste ist: Mit geringem Aufwand sanieren, komplett nach neustem Stand der Technik modernisieren? Oder gleich abreißen und neue, von vornherein umfassend nachhaltig geplante Häuser bauen? Das gemeinsame Forschungsprojekt „LoCaL“ von FH Aachen und DFH Deutsche Fertighaus Holding AG soll die Antwort auf diese Frage liefern.

„Das Resultat wird von hoher Bedeutung für die Umsetzung der Energiewende im Gebäudesektor sein“, meint Thomas Sapper, Vorstandsvorsitzender der DFH.

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü