Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html quo-vadis-2021
avw-gruppe

Schnelle Montage im Altbau mit Uponor Siccus.

Tags: , , , , , , , ,

Selbst in Altbauten mit Holzdielenböden ermöglicht Uponor Siccus den nachträglichen Einbau einer Fußbodenheizung. Das Trockenbausystem zeichnet sich durch ein geringes statisches Gewicht ab 25 kg/m2 und eine niedrige Aufbauhöhe ab 50 mm aus. Uponor Siccus ist auf allen Untergründen einfach zu installieren und nach der Montage sofort begehbar. Das reduziert die Bauzeit.

Siccus entstammt dem Lateinischen und bedeutet trocken. Wahlweise kann der Fußbodenaufbau aber nicht nur mit Trockenestrichplatten, sondern auch mit Heizestrich oder einem Sportboden abgeschlossen werden.

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü