Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

GSW 10. WohnmarktReport Berlin: Starker Zuzug, Mieten steigen „gebremst“, Preise für Eigentumswohnungen um ca 9 % rauf

Tags: , , , , , , ,

Berlin bricht alle Rekorde. Von Juni 2012 bis Juni 2013 wuchs die Berliner Bevölkerung um fast 50.000 Bewohner. Mehr als 20.000 neue Haushalte sind entstanden. Die Zahl der fertiggestellten Wohnungen erhöhte sich zwar, lag mit zuletzt rund 5.400 im Jahr jedoch weit unter der Nachfrage. Die Verknappung des Wohnraums äußert sich seit Jahren in wachsenden Mieten und Preisen. Auch im Jahr 2013 verteuerten sich diese erneut, allerdings deutlich geringer als in den Vorjahren.

Mieten und Preise für Eigentumswohnungen und Mehrfamilienhäuser stiegen im vergangenen Jahr nur noch halb so stark wie in 2012. Dies ergab der 10. WohnmarktReport Berlin, den die GSW Immobilien AG zusammen mit dem Immobiliendienstleistungsunternehmen CBRE heute vorgestellt hat. „Die abgeschwächte Dynamik am Wohnungsmarkt kommt nicht überraschend“, konstatiert Jörg Schwagenscheidt, Mitglied des Vorstands der GSW. „In den letzten Jahren zeigte sich in Berlin eine enorme Aufholjagd. Nun wird die Miete von Angebot und Nachfrage bestimmt“, so Schwagenscheidt weiter.

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü