Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Wärmeversorgung von Mehrfamilienhäusern mit Solarthermie lohnt sich – auch in denkmalgeschützten Gebäuden – Beispiel Freiburg

Tags: , , , , , ,

Die Einbindung von Solarthermie in die Wärmeversorgung von Mehrfamilienhäusern kann sich
lohnen und ist auch in denkmalgeschützten Gebäuden möglich. Ein Beispiel aus Freiburg zeigt, wie
es gehen kann – und, dass es prima funktioniert. Die erneuerbaren Energien spielen im Wärmebereich
bislang nur eine untergeordnete Rolle: 2016 lag ihr Anteil am Gesamtwärmeverbrauch wie im
Jahr zuvor bei nur rund 13 % – der Großteil hiervon entfiel auf die Nutzung der Biomasse. Solarthermie
trägt bezogen auf den gesamten Wärmeverbrauch in Deutschland bislang nur knapp 5 % bei.

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü