Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Studie: Zwei Drittel CO2-Reduktion im Gebäudebestand sind realistisch: Effizientes Heizen ist der Schlüssel

Tags: , , , ,

Eine Studie von Zukunft ERDGAS zeigt, wie sich CO2-Emissionen im vermieteten Mehrfamilienhausbestand drastisch reduzieren lassen. Dr. Timm Kehler, Vorstand von Zukunft ERDGAS e. V.: „Klimaschutz ist möglich und bezahlbar, wenn die richtigen Maßnahmen ergriffen werden.“ Im Bestand der vermieteten Mehrfamilienhäuser lassen sich bis 2050 rund zwei Drittel der CO2-Emissionen gegenüber 1990 vermeiden.

Das ist das Ergebnis der Studie „Sanierungsfahrpläne für Mehrfamilienhäuser: Wie kann die klimaeffiziente Sanierung des Gebäudebestands gelingen?“, die Zukunft ERDGAS auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Messe E-world in Essen vorgestellt hat.

 

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü