Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Mietnebenkosten in Griff bekommen

Tags: , , , ,

Die nahezu jährliche Erhöhung der Nebenkosten aufgrund gestiegener Preise für Öl und Gas sorgen bei Mietern und Wohnungsbaugesellschaften stets für neue Diskussionen. Zu hohe Heizkosten bilden schließlich einen der Hauptgründe für Vertragskündigungen und Wohnungsleerstände. Um langfristige Mietverhältnisse zu forcieren heißt es daher für Vermieter, zukunftsorientiert zu denken – wie die Wohnungsgesellschaft Ruhrgebiet (WoGe-Ruhrgebiet). 
In Sachen Wärmeversorgung setzt sie auf innovatives Contracting. Vermieter und Anwohner profitieren auf diesem Weg nicht nur von moderer Heiztechnik, ohne eigene Investitionen tätigen zu müssen, sondern auch von einem komfortablen Servicepaket. So heizt seit rund zwei Jahren via Contracting eine Holzpelletanlage den Mietern eines Geschäftshauses der WoGe in Duisburg kräftig ein, ohne ihre Geldbeutel und die Umwelt unnötig zu belasten. Den Einbau, Inbetriebnahme und anschließende Wartungen übernahm dabei ein absoluter Pellet-Profi.

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü