Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Von der Wohnungssuche bis zum Auszug – 100 Prozent digital

Tags: , , ,

Digitale Services sind aus dem Leben der meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. So auch in der Wohnungswirtschaft – längst haben Smartphone & Co Einzug erhalten und begleiten zahlreiche Vorgänge. Davon profitieren nicht nur die Bewohner, sondern auch Wohnungsunternehmen und Verwalter. Besonders effizient sind Lösungen, die Prozesse von Anfang bis zum Ende digital abbilden.

Digitale Heizkostenabrechnung

Bereits im Hinblick auf die Corona-Pandemie war deutlich zu erkennen, wie wichtig die Umgestaltung auf digitale Services war, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. Ein Muster kristallisiert sich dabei konstant heraus: Am größten ist die Zeit- und Kostenersparnis sowie der Nutzen, wenn wohnungswirtschaftliche Prozesse von Anfang bis zum Ende digital abgebildet werden.

Beispiele hierfür sind digitale Heizkostenabrechnung – von funkenden Heizkostenverteilern bis hin zur Abrechnungserstellung über ein Portal – oder die Vermietung mit anschließender Einbindung der Mieter in das digitale Ökosystem der Wohnungsunternehmen. Hierfür haben Immomio und DIT eine gemeinsame Lösung geschaffen.

360-Grad-Plattform

Immomio bietet mit seiner 360-Grad-Plattform Mietern die Möglichkeit, alle persönlichen Informationen sowie Wohnungsanfragen via Smartphone, Tablet oder Laptop einzureichen. Passende Inserate werden kundenspezifisch und dem individuellen Bedarf angepasst angezeigt. Nach erfolgreicher Kontaktaufnahme seitens des Vermieters wird ein Besichtigungstermin unkompliziert via Klick vereinbart…

Das könnte Sie auch interessieren
Menü