Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

NHB 2020: Vonovia stellt Weichen für nachhaltige Zukunft – Verantwortung für Umwelt, Kunden und Mitarbeiter gestärkt

Tags: , , , ,

Deutschlands führendes Wohnungsunternehmen Vonovia hat seinen Nachhaltigkeitsbericht (NHB) für das Berichtsjahr 2020 veröffentlicht und unterstreicht darin den Anspruch, engagierter Akteur für die Energiewende und den klimaneutralen Wohnungsbestand zu sein. Bereits vor der Urteilsverkündung des Bundesverfassungsgerichtes zum Klimaschutzgesetz (KSG) hatte sich das Unternehmen auf einen verbindlichen Klimapfad verständigt und einen Nachhaltigkeits-Performance-Index (Sustainability Performance Index, kurz: SPI) eingeführt.

Der SPI benennt konkrete Nachhaltigkeitsziele und ebnet als zentrale nicht-finanzielle Steuerungskennzahl den Weg für eine nachhaltige und CO2- neutrale Zukunft. Zudem zeigt der nach weltweit anerkannten GRI -Standards verfasste Bericht, dass Vonovia seit Beginn der Corona-Pandemie gesellschaftliche Verantwortung sowohl für Mieterinnen und Mieter als auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter ausgebaut hat.

Vonovia ist Teil der Gesellschaft. Als verantwortungsvoll handelnder Vermieter und Arbeitgeber haben wir eine besondere Verantwortung sowohl für unsere mehr als eine Millionen Kundinnen und Kunden in Deutschland, Österreich und Schweden – als auch für die Gesellschaft, die Umwelt und die Aktionärinnen und Aktionäre und natürlich für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, erklärt CEO Rolf Buch das nachhaltige Engagement.

SPI benennt konkrete Nachhaltigkeitsziele und ist vergütungsrelevant

Der 2020 neu entwickelte Nachhaltigkeits-Performance-Index (Sustainability Performance Index, kurz: SPI) beinhaltet konkrete Nachhaltigkeitsziele und stellt die zentrale nicht-finanzielle Steuerungskennzahl für Vonovia dar. Er verdeutlicht damit die Bedeutung der Aspekte Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (gute Unternehmensführung), kurz: ESG, für Vonovia und ist vergütungsrelevant. Der SPI berücksichtigt die jährlich erzielte CO2-Einsparung im Gebäudebestand, Energieeffizienz in Neubauten, seniorengerecht modernisierte Wohnungen, die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit sowie die Diversität in den Führungsebenen.

Klimaschutz durch Innovation – Strom für Wärme

Vonovia setzt auf Klimaschutz durch Innovation, um den klimaneutralen Gebäudebestand bis 2050 zu erreichen. Dabei sind die Quartiere zentrale Bestandteile der Mobilitäts-, Energie- und Klimawende. Im Fokus steht eine dezentrale Energieversorgung, bei der die Energie vor Ort möglichst autark erzeugt, gespeichert und verbraucht wird. Genau das erforscht der Wohnungsanbieter in seiner Siedlung in Bochum-Weitmar.

Durch PV erzeugter Strom zur Wärmeproduktion ist das Leitmotiv für die Zukunft. In diesem Zuge setzt Vonovia weiter auf den Ausbau erneuerbarer Energie bzw. Photovoltaik. Rund 420 Anlagen mit einer Nennleistung von 15,9 MWPeak zählen zum Bestand von Vonovia. Das Unternehmen konnte dadurch im vergangenen Jahr Emissionen in Höhe von rund 2.700 Tonnen CO2e vermeiden…

Das könnte Sie auch interessieren
Menü