Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html quo-vadis-2021
avw-gruppe

Acht barrierefreie Wohnungen direkt neben dem Rathaus Teuschnitz

Tags: , ,

Am 11. November 2013 wurde der „In der Heimat wohnen“-Standort Teuschnitz offiziell eröffnet. In Teuschnitz dienen ein umgestalteter Altbau und ein Neubau dem Zweck von „In der Heimat wohnen“; beide Gebäudeteile erhielten den kirchlichen Segen durch den örtlichen evangelischen Pfarrer Hans Peter Göll und Monsignore Edgar Hagel, dem Vorsitzenden des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg.

Der Diözesancaritasverband fungierte hier als Bauherr, für den Joseph-Stiftung als Baubetreuer tätig war. Betrieben wird die Einrichtung von der „In der Heimat wohnen GmbH & Co. KG Teuschnitz“.

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü