Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Windkraft, Fotovoltaik, Solarthermie oder Eisheizen: 2014 setzt die WIRO weiter auf natürliche Kräfte zur alternativen Energiegewinnung

Tags: , , , ,

Sauberen Strom produzieren und eine Energiequelle nutzen ohne sie zu verbrauchen – dieses Ziel möchte die WIRO Wohnen in Rostock in diesem Jahr mit einem Windpark erreichen. Standort der drei Windkraftanlagen: der unternehmenseigene Sportpark Gehlsdorf in Randlage der Hansestadt. „Die Investition in dieses Pilotprojekt ist nicht nur eine attraktive Kapitalanlage, sondern leistet gleichzeitig auch einen aktiven Beitrag zur CO2-Reduzierung“, sagt Stephan Strobel aus der Abteilung Technik des kommunalen Vermieters.

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü