Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Im Hamburger Stadtteil Lurup hat der BVE zwei Häuser modernisiert und auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten

Tags: , , ,

„Einen alten Baum verpflanzt man nicht“, sagt ein Sprichwort. Der BVE passt deshalb einige seiner Wohnungen jenen Bewohnern an, die in Lurup tief verwurzelt sind – zum Beispiel nahe dem Hamburger Volkspark, im Stadtteil Lurup, in der Ueckerstraße 40 und 42. „In den Mitte der 1960er-Jahre erbauten achtstöckigen Gebäuden wohnen zahlreiche Erstbewohner, sagt Judith Swizynski, Leiterin der wohnungswirtschaftlichen Abteilung des BVE.

„Mit unserem Angebot seniorenfreundlicher Wohnungen sorgen wir dafür, dass sie in ihrem Quartier bleiben können.“ Schließlich handelt es sich um ein jahrzehntelang gewachsenes Umfeld mit Nachbarn, Freunden, vertrauten Einkaufsmöglichkeiten und der notwendigen medizinischen Infrastruktur vom Hausarzt bis zur Fußpflege.

 

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü