GEWOBAG-Stiftung „BERLINER LEBEN“ erhält Scheck über 30.000 Euro. Aufsichtsratsvorsitzender Lutz Freitag zum 70. Geburtstag geehrt

Im Rahmen ihres Symposiums „Verantwortung für die Zukunft“ stellte die GEWOBAG ihre neue Stiftung „BERLINER LEBEN“ der Öffentlichkeit vor. Damit unterstreicht das kommunale Wohnungsunternehmen sein soziales Engagement. Berliner aller Generationen und Kulturen können sich dank der vielfältigen Stiftungsprojekte aktiv am gesellschaftlichen Leben beteiligen. Viele Projekte in den Bereichen Integration und Bildung, Kultur und Sport vermitteln gerade Kindern und Jugendlichen gesellschaftliche Werte.

 

- Anzeige -

zum Artikel als PDF

Lesen Sie die nächsten Artikel dieser Ausgabe

Lesen Sie Artikel zum selben Thema