Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Freiburger Stadtbau startet Pilotprojekt zur Aktion „Große Wohnung gegen kleine Wohnung“

Tags: , , , ,

Die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) startet ein Pilotprojekt zur individuellen Wohnraumversorgung von unterschiedlichen Haushaltsgrößen. Durch die Unterstützung beim freiwilligen Tausch einer großen Wohnung gegen eine kleinere Wohnung sollen Synergieeffekte für Familien, Paare und Alleinstehende bis ins hohe Alter geschaffen werden. Die FSB wird das Projekt zunächst für zwei Jahre in den Stadtteilen Stühlinger und Weingarten-Ost anbieten.

Die Möglichkeit eines Umzuges aus persönlichen Gründen innerhalb des Wohnungsbestandes bietet die kommunale Wohnungsbaugesellschaft ihren Mieterinnen und Mietern bereits seit einigen Jahren an. Um noch intensiver auf die Bedürfnisse ihrer Bewohnerinnen und Bewohner eingehen zu können, erweitert die FSB diesen Service nun um eine besondere Aktion: Entscheiden sich Alleinstehende oder Paare, die in einer für sie zu großen Wohnung leben, freiwillig für einen Umzug in eine kleinere Wohnung aus dem SB-Bestand, erhalten sie dabei Unterstützung. Das Angebot gilt in erster Linie für die Bewohnerinnen und Bewohner von Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen, die gerne in eine kleinere Ein- bis Zwei-Zimmer-
Wohnung umziehen möchten. Dies hat gleich mehrere Vorteile: Familien mit Kindern erhalten die Chance auf ausreichend großen, bezahlbaren Wohnraum und alleinstehende Mieter können auch bei zunehmenden Alter möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden führen und damit in ihrem gewohnten Umfeld bleiben.

den vollständigen Artikel als PDF lesen

Das könnte Sie auch interessieren
Menü