Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html
avw-gruppe

Rampe als Hilfe: Einem Rollstuhlfahrer muss der Weg ins Mietshaus möglich sein

Tags: , ,

Es ist im Grunde eine Selbstverständlichkeit: Auch ein schwer körperbehinderter Mieter muss eine Chance haben, zur Haustüre seines Wohnobjekts zu gelangen. Zumindest dann, wenn dies mit baulichen Maßnahmen in verantwortbarer Weise machbar ist. Die Justiz befasste sich nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS mit den Details einer solchen Lösung. (Amtsgericht München, Aktenzeichen 453 C 27330/10)

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü