Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html quo-vadis-2021
avw-gruppe

VNW-Verbandsdirektor Breitner: Städtische Grundstücke deutlich günstiger anzubieten, wenn Käufer Sozialwohnungen bauen wollen

Tags: , , ,

Beim Bürgermeisterseminar des Städteverbandes Schleswig-Holstein warb Andreas Breitner, Direktor des Verbandes norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V., für das „Lübecker Modell“. Breitner, selbst ehemaliger Bürgermeister (Rendsburg) sprach zum Thema „Kommunale Chefsache Wohnungsbau“., verdeutlichte die Relevanz bezahlbarer Wohnungen für die Entwicklung von Städten und Gemeinden. Sein Beispiel ist Lübeck. Hier hat Bürgermeister Bernd Saxe vorgeschlagen, städtische Grundstücke deutlich günstiger anzubieten, wenn sich der Käufer zum Bau von Sozialwohnungen verpflichtet. Laut Aussage des Bürgermeisters könnten dadurch Flächen um bis zu 90 Prozent günstiger erworben und damit dauerhaft niedrige Mieten gesichert werden.

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü