Gebäudebestand verbessern und zertifizieren

In der Wohnungswirtschaft werden in den kommenden Jahren an sehr vielen Bestandsimmobilien aus der Zeit von 1950 bis Ende der 1990-er Jahre umfangreiche Maßnahmen der Anpassung an Wohnungsgröße und –nutzung, technische Instandhaltung und Sanierung oder Umbau bzw. Revitalisierung vorgenommen werden müssen.

Neben dem Wohnungsbau sind davon aber auch Bürogebäude, Schulen und öffentliche Gebäude betroffen.

zum Artikel als PDF

Lesen Sie die nächsten Artikel dieser Ausgabe

Lesen Sie Artikel zum selben Thema