Leipziger Submetering https://www.kalo.de/home.html quo-vadis-2021
avw-gruppe

degewo startet Neubauprogramm Spatenstich in Mariengrün / Mittelfristig 1.500 Wohnungen in Planung

Tags: , , ,

An der Waldsassener Straße/Ecke Pfabener Weg in Mariengrün ist der Spatenstich für den ersten Mietwohnungsneubau eines kommunalen Wohnungsunternehmens in Berlin seit zehn Jahren erfolgt. Im Beisein von Stadtentwicklungssenator Michael Müller gab degewo-Vorstandsmitglied Frank Bielka damit den Startschuss für ein umfangreiches Neubauprogramm von Berlins größtem Wohnungsunternehmen.

 

„Wir planen mittelfristig den Neubau von rund 1.500 Wohnungen in verschiedenen Quartieren und haben uns um weitere Wohnungen am Tempelhofer Feld beworben“, sagte Frank Bielka. „Das ist ein gewaltiger Schritt, der dem Wohnungsmarkt in der Hauptstadt neue Impulse geben wird. Wir wollen damit aktuellen Engpässen entgegenwirken und steigende Mieten abfedern.“

zum Artikel als PDF

Das könnte Sie auch interessieren
Menü