Get Adobe Flash player
Ziegel mit integrierter Dämmung
Ziegel mit integrierter Dämmung

Ziegel mit integrierter Dämmung, statt Wärmedämmverbundsystem - Familienheim Freiburg macht es vor

Familienheim Freiburg realisiert in Betzenhausen-Bischofslinde Mehrfamilienhaus mit 13 attraktiven Mietwohnungen. Der Clou: Statt einem konventionellen Wärmedämmverbundsystem sorgt ein innovatives Ziegelmauerwerk mit integrierter Dämmung aus Steinwolle für sparsamen Energieverbrauch und optimalen Schallschutz. Mit fair kalkulierte Mieten und Mietzuschüssen der Erzdiözese Freiburg sorgt die Baugenossenschaft für bezahlbares Wohnen am Seepark.

20. Februar 2017 Weiterlesen...
revolutionäres Öko-Kraftwerk
revolutionäres Öko-Kraftwerk

Deutschlandpremiere für revolutionäres Öko-Kraftwerk auf Berliner Dach! Erstmals Energie von Sonne und Wind gebündelt – bei Gewobag

Öko-Strom gewinnen aus zwei Quellen zugleich: Sonnenstrahlen und Windkraft nutzt Windrail – eine neuartige Solar-Wind-Kraftanlage auf dem Dach eines Hochhauses in Spandau. Die Gewobag und die Berliner Stadtwerke setzen gemeinsam mit dem Schweizer Entwickler Anerdgy diese revolutionäre Technik erstmals in Deutschland ein. Auf dem Dach des 12. Stockwerks eines Wohngebäudes der Gewobag am Blasewitzer Ring wurden zehn Windrails sowie zusätzliche Photovoltaikanlagen montiert, die zusammen rund 95.000 Kilowattstunden Ökostrom pro Jahr erzeugen und damit 45.000 Kilo CO2 pro Jahr vermeiden.

28. November 2016 Weiterlesen...
BIM-gesteuertes Bauen
BIM-gesteuertes Bauen

Ist BIM-gesteuertes Bauen ein Schlüssel zum kostengünstigen Bauen? Vonovia-Vorstand Klaus Freiberg gibt die Antwort

Dachaufstockung oder Neubau. Größere oder kleinere Wohnungen. Selbstbauen oder bauen lassen. Warum BIM-gesteuertes Bauen Vorteile hat. Zu diesen und anderen Themen bezieht Vonovia- Vorstand Klaus Freiberg im Gespräch mit Wohnungswirtschaft-heute-Chefredakteur Gerd Warda Stellung.

10. Oktober 2016 Weiterlesen...
Dächer sind die Grundstücke von morgen
Dächer sind die Grundstücke von morgen

Dächer sind die Grundstücke von morgen - 1/4 der vorhandenen Gebäude sind stabil genug, um zusätzliche Geschosse aus Holz zu tragen

Die Nachfrage nach Wohnraum in den Ballungszentren wächst weiter. Eine Alternative zur Schaffung von Wohnraum in den Großstädten ist die Aufstockung bestehender Gebäude. Untersuchungen haben ergeben, dass ungefähr 1/4 der bereits vorhandenen Gebäude stabil genug sind, um zusätzliche Geschosse aus Holz zu tragen

10. Oktober 2016 Weiterlesen...
Ein Sturmklammertyp sichert unterschiedliche Dachbereiche
Ein Sturmklammertyp sichert unterschiedliche Dachbereiche

„Alten Zollamtes“ in der HafenCity Hamburg - Ein Sturmklammertyp sichert unterschiedliche Dachbereiche

Bei der Gebäudesanierung des „Alten Zollhauses“ in Hamburg wurden professionelle Sturmsicherung am komplexen Steildach und Auflagen des Denkmalsschutzes vorbildlich aufeinander abgestimmt. Das Quartier Brooktorkai/Ericus in Hamburg zeichnet sich durch sein maritimes Flair aus.

26. Juli 2016 Weiterlesen...
Studie Dach-Aufstockung
Studie Dach-Aufstockung

Die schnelle Lösung: Pestel-Institut Hannover / TU Darmstadt - Studie Dach-Aufstockung: 1,5 Mio. neue Wohnungen sind möglich

Eine große Chance für mehr Wohnungen in Deutschland liegt auf den Dächern: Mehr als 1,5 Millionen zusätzliche Wohnungen könnten durch Dach-Aufstockung entstehen. Und zwar dort, wo der Wohnraum heute schon knapp und das Wohnen teuer ist: in Großstädten, Ballungsräumen und Universitätsstädten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die die Technische Universität Darmstadt und das Pestel-Institut Hannover in Berlin vorgestellt haben. Damit dieses Potenzial schnell genutzt werden kann, soll die Bundesregierung Anreize schaffen und Sonderabschreibungen auch für Aufstockungen ermöglichen, so die Wissenschaftler.

28. März 2016 Weiterlesen...
Schneelasten auf dem Flachdach
Schneelasten auf dem Flachdach

Schneelasten auf dem Flachdach. Wie geht man damit um, Herr Hegger?

Eine dicke Schneeauflage ist für die Dachkonstruktion eines Gebäudes eine enorme Belastung. Das gilt besonders für Flachdächer, von denen der Schnee nicht abrutschen kann. Eigentümer müssen daher in schneereichen Wintern die Situation zuverlässig im Blick behalten und gegebenenfalls die Dachflächen räumen. Der Fachverband Tageslicht und Rauchschutz e.V. (FVLR) gibt Hinweise, was es dabei zu beachten gibt.

11. Januar 2016 Weiterlesen...
Vorsicht, Eis und Schnee von Dach
Vorsicht, Eis und Schnee von Dach

Vorsicht, Eis und Schnee von Dach: so begrenzen Sie die Gefahr mit Heizbändern an Rohren und Rinnen

Kaum fallen die ersten Schneeflocken, werden die Gehwege schnell wieder rutschig. Im Winter müssen Hausbesitzer neben dem Schnee auch schwere Eiszapfen am Haus entfernen, damit diese nicht auf Fußgänger oder parkende Pkws herabstürzen können. Denn im Schadensfall haftet der Hauseigentümer. Deshalb ist es ratsam, Schilder aufzustellen, die vor Dachlawinen warnen und sogenannte Heizbänder anzuschaffen, welche Rohre und Dachrinnen eisfrei halten.

26. Oktober 2015 Weiterlesen...
Dachausbau im historischen Backsteingebäude
Dachausbau im historischen Backsteingebäude

Dachausbau im historischen Backsteingebäude – So kommt Licht hinein - Architekt Karl Cerenko zeigt wie es geht

Die Kinder aus dem Haus, das Anwesen für einen alleine zu groß: Einige Male hatte die Eigentümerin der historischen Doppelhaushälfte bereits den Verkauf ihres Hauses in Erwägung gezogen – bis eine der erwachsenen Töchter den Entschluss fasste, ins ehemalige Elternhaus zurückzukehren. Den nötigen Freiraum für ein stressfreies Zusammenleben schufen die Frauen durch den Ausbau des alten Speichers: Mit Hilfe eines Architekten und kleinem Budget wurde aus der Rumpelkammer eine gemütliche Wohlfühl-Oase unter dem Dach.

29. September 2015 Weiterlesen...
Alu-Steildach punktet gegenüber Flachdach
Alu-Steildach punktet gegenüber Flachdach

TU Wien: Alu-Steildach punktet gegenüber Flachdach mit geringen Wartungskosten und schont die Umwelt

Das Steil- bzw. Satteldach ist weit besser als sein Ruf: Das stellt eine Studie der Technischen Universität Wien eindeutig fest. Mittel- und langfristig betrachtet, erweist sich das Steildach, laut Fallstudie des Forschungsbereiches für Industriebau und interdisziplinäre Bauplanung der TU Wien, als kosten- und wartungstechnisch erstaunlich viel günstiger als ein Flachdach. Bautechnisch ist das Steildach ohnehin im Vorteil: Denn von der Fläche her gesehen, ist das Steildach ein beliebig ausbauund erweiterbares Raumwunder für zukünftigen Platzbedarf.

28. Juli 2015 Weiterlesen...
Regenwassermanagement auf dem Dach
Regenwassermanagement auf dem Dach

Regenwassermanagement auf dem Dach - gezielte Regulierung der Abflussspende begrünter und unbegrünter Dächer

Durch Versiegelung verschwinden in Deutschland täglich etwa 74 Hektar Natur langfristig aus dem natürlichen Wasserkreislauf. Die Kanalisation ist in fast allen Städten veraltet und unterdimensioniert, Investitionen und Erweiterungen in bestehenden Systemen sind sehr kostenintensiv und werden vermieden. Auch der Überflutungsnachweis nach DIN 1986-100 hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und die geforderte Wassermenge für eine schadlose Überflutung soll nachweislich auf dem eigenen Grundstück zurückgehalten werden.

25. Mai 2015 Weiterlesen...
Dachausbau, neue Balkone und zeitgemäße Fassade
Dachausbau, neue Balkone und zeitgemäße Fassade

Dachausbau, neue Balkone und zeitgemäße Fassade. meravis investiert über 5 Millionen Euro in Hannover und Langenhagen

Die meravis Gruppe mit Sitz in Hannover und Hamburg erneuert ihren Wohnungsbestand und setzt die umfangreichen Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten in den Wohnanlagen in Hannover fort: Die bereits in 2014 gestarteten Baumaßnahmen werden bis Mitte des Jahres abgeschlossen sein.

06. April 2015 Weiterlesen...
Dachfenster Kondensatfrei mit Dämmzargen
Dachfenster Kondensatfrei mit Dämmzargen

Gesunde Wärme am Dachfenster Kondensatfrei mit Dämmzargen

Zwischen einem hochwertig gedämmten Dach und einem darin eingebauten Dachfenster liegen heute immer noch Welten. Beim Wärmeschutz (U-Wert) ist es oft der Faktor 10. So große Unterschiede der Dämmeigenschaften deuten stets auf Kondensatgefahren hin. Für Dachfenster bietet puren deshalb bereits die zweite, verbesserte Generation von Dämmzargen. Diese speziellen, gedämmten Rahmen-Bauteile sorgen im Anschlussbereich zwischen Dach und Fenster für warme, stabile und schimmelresistente Anschlüsse.

23. März 2015 Weiterlesen...
Neues Flachdachfenster läßt Licht herein
Neues Flachdachfenster läßt Licht herein

Neues Flachdachfenster läßt Licht herein

Mehr Licht, mehr Luft, mehr Qualität – der sich zur Verglasung hin öffnende Aufsetzkranz vergrößert die Licht- und Lüftungsfläche im Vergleich zu herkömmlichen Oberlichtern um bis zu 125 Prozent. Hinzu kommen ein guter Urc-Wert von 0,7 W/m²K und eine individueller Ausstattung, wie der elektrisch dimmbaren Verglasung. Auf der BAU 2015 wurde das innovative Flachdachfenster mit dem BAKA-Award „Preis für Produktinnovation Praxis Altbau“ ausgezeichnet.

23. Februar 2015 Weiterlesen...
größere Perspektiven
größere Perspektiven

Cabrio Dachfenster eröffnet Dachgeschoss größere Perspektiven

Mit dem neuen Cabrio Dachfenster schließt Velux die 2012 begonnene Einführung der neuen Fenstergeneration im Bereich Dachfenster ab. Neben den Optimierungen durch die Umstellung auf die aktuelle Generation versprechen die Erweiterung um eine breitere Variante und serienmäßig erhältliche Ausführungen in weißer Lackierung mehr Tageslicht, verbesserte Wärmedämmung und flexiblere Raumgestaltung.

23. Februar 2015 Weiterlesen...
Schaeffler 2.0 in Bamberg
Schaeffler 2.0 in Bamberg

Schaeffler 2.0 in Bamberg: Von der Industriebrache zur Wohnoase - Altes Industriegelände erstrahlt in neuem Licht

Ein Areal größer als sieben Fußballfelder. Alte, teils unter Denkmalschutz stehende Gebäude vom Verfall bedroht – bis ein Sanierungsprojekt Licht auf das Gelände brachte. Das ist in doppeltem Wortsinn zu verstehen: Die Roto Dach- und Solartechnologie GmbH, bekannt für ihre individuellen Ausführungen, ist mit 280 Schwingfenstern und 14 Wohnsicherheitsausstiegen maßgeblich für das lichtdurchflutete Ambiente verantwortlich. Bis voraussichtlich Ende 2015 wird das Areal „Schaeffler 2.0“ als neuer Stadtteil rund 600 Wohneinheiten bieten.

09. Februar 2015 Weiterlesen...
Bauwerksabdichtungen, Dachabdichtungen, Feuchteschutz
Bauwerksabdichtungen, Dachabdichtungen, Feuchteschutz

DIN-Taschenbuch 129 – Bauwerksabdichtungen, Dachabdichtungen, Feuchteschutz

Dieses DIN-Taschenbuch enthält die wesentlichen Normen über die Ausführung von Abdichtungen und über die dabei zu verwendenden Produkte. Die Original-Dokumente zeigen, wie den häufigsten Schadensursachen im Bauwesen, verursacht durch unsachgemäßen oder fehlender Schutz gegen Feuchte und Wasser, zu begegnen ist. Damit helfen sie, das Risiko später auftretender Kosten zur Beseitigung von Schäden gering zu halten. Die Normensammlung in diesem Taschenbuch ist damit ein hilfreiches Nachschlagewerk in allen Baubereichen.

26. Januar 2015 Weiterlesen...
Neue Unterdeckbahn fürs Steildach
Neue Unterdeckbahn fürs Steildach

Neue Unterdeckbahn fürs Steildach

Das neue Flaggschiff der Delta-Maxx-Familie stellte die Dörken GmbH & Co. KG, Herdecke, auf der BAU 2015 in München vor. Neu ist, was die Durchsturzsicherheit, die Belastbarkeit und die Reißkraft des Materials und die Kaltklebekraft der Über-lappungs-Verklebung anbelangt. Die neue Unterdeckbahn besteht aus einem robusten und stabilen Trägervlies und der bewährten elastischen Polyurethan- Deckbeschichtung, die dem hoch diffusionsoffenen Material seine Funktions-merkmale verleiht: Wasserdichtheit auf der einen und hohe Atmungsaktivität auf der anderen Seite.

26. Januar 2015 Weiterlesen...
spezielles Sicherheitsglas
spezielles Sicherheitsglas

Durch spezielles Sicherheitsglas halten Dachfenster jedem Wetterextrem stand

Dachfenster sind aufgrund ihrer Position am Haus den Witterungsbedingungen in besonderem Maße ausgesetzt. Eine widerstandsfähige Fensterverglasung aus speziell gehärtetem und hitzebehandeltem Einscheiben-Sicherheitsglas außen und Verbundsicherheitsglas innen sorgt dafür, dass Velux Dachfenster selbst tennisballgroßen Hagelkörnern standhalten – das garantieren umfangreiche Tests vor Markteinführung in unternehmenseigenen Versuchslaboren und Qualitätskontrollen im Feldversuch.

26. Januar 2015 Weiterlesen...
Innovative Konzepte gesucht
Innovative Konzepte gesucht

Innovative Konzepte für Dachausbau gesucht

Konzepte und Lösungen für den innovativen Dachausbau – das sucht die ZEBAU GmbH mit Unterstützung der Roto Dach- und Solartechnologie GmbH in einem offenen Ideenwettbewerb. Besonders im Fokus der unabhängigen Fachjury und Expertenkommission: die Nutzung vorhandener Gebäude und deren energetische Optimierung in der Metropolregion Hamburg. Wohnraum wird immer knapper und das Bauen in Ballungsräumen ist von Angebotsknappheit und Preissteigerung bestimmt.

28. Dezember 2014 Weiterlesen...
Dächer überprüfen und sichern
Dächer überprüfen und sichern

Die Sturmsaison 2014/15 hat begonnen – Dächer überprüfen und sichern

Nicht nur die Wissenschaft warnt vor zunehmenden Sturmereignissen in Deutschland und Europa. Gebäudeversicherungen verzeichnen ebenfalls konstant zunehmende Dachschäden mit stetig steigenden Reparaturkosten. Meteorologen stellen veränderte Strömungeverhältnisse in der Atmosphäre fest. Das trägt mit dazu bei, dass Ausläufer der in Amerika häufiger auftretenden Tornados sich in kurzer Zeit über dem europäischen Festland zeigen. Und das mit Windgeschwindigkeiten bis zu 200 km/h – also in Orkanstärke.

28. Dezember 2014 Weiterlesen...
Förderung für bepflanzte Dächer
Förderung für bepflanzte Dächer

Förderung für bepflanzte Dächer und Vogelschutz

Die staatliche KfW-Förderbank bezuschusst seit Kurzem die Begrünung von Hausdächern. Zur Begründung heißt es, Pflanzen können einen wichtigen Beitrag zur Wärmedämmung des Dachraums leisten. Auf die Förderliste gesetzt wird außerdem die Einrichtung oder Wiederherstellung von Nistplätzen für Vögel, Insekten und Fledermäuse.

28. Juli 2014 Weiterlesen...
hagelschlagsicheres Steildach-Dämmsystem
hagelschlagsicheres Steildach-Dämmsystem

Das hagelschlagsichere Steildach-Dämmsystem.

Schwere Unwetter mit starkem Hagelschlag zerstörten auch 2013 Tausende Dächer. Mit dem nachfolgenden Starkregen drang Wasser in die Häuser und schädigte Decken, Wände und Böden. Bauder sieht die Antwort in einem robusten Dämmsystem und ließ seine BauderPIR Wärmedämmelemente am Süddeutschen Kunststoffzentrum simuliertem Hagelschlag ungeschützt aussetzen.

21. April 2014 Weiterlesen...
Großformatziegel Titania
Großformatziegel Titania

Großformatziegel Titania

Der neue Großformatziegel „TITANIA“ gliedert sich in das bestehende Gesamtsortiment des Tondachziegelherstellers Creaton ein. Dabei basiert seine Optik auf den Erfahrungen, die bei der Entwicklung des Designs der Modelle „FUTURA“ und „PREMION“ gemacht wurden.

25. März 2014 Weiterlesen...
Weltneuheit für Dachfenster
Weltneuheit für Dachfenster

Frischer Wind fürs Dachgeschoss: Velux Weltneuheit für Dachfenster

Gleich drei neue Lüftungstechnologien, die eine Sicherstellung des nutzerunabhängigen Mindestluftwechsels nach DIN 1946-6 auch über Dachfenster energieeffizient ermöglichen, präsentiert Velux zum Jahresbeginn. Mit „VELUX Smart Ventilation“ stellt das Unternehmen den ersten Lüfter für Dachfenster vor, der konstante Frischluftzufuhr mit Wärmerückgewinnung bietet.

25. März 2014 Weiterlesen...
Ästhetische Solaranlagen
Ästhetische Solaranlagen

Ökologische Moderne: Ästhetische Solaranlagen

Solaranlagen bilden im Idealfall mit der Eindeckung eine Einheit. Die Dachziegelwerke Nelskamp (Schermbeck/NRW) bieten mehrere Systeme an, die hohen ästhetischen und energetischen Ansprüchen gerecht werden. Das Angebot reicht von der Photovoltaik-Anlage über ein reines Heizsystem bis zum Kombi-Modul, das Strom und Wärme liefert.

25. März 2014 Weiterlesen...
Dachsanierung Steildach
Dachsanierung Steildach

Dachsanierung Steildach

Dächer und Dacheindeckungen sind intensiven Witterungs- und Umwelteinflüssen ausgesetzt. Zudem müssen sie den hohen Anforderungen aus Normen, Regelwerken und der Energieeinsparung entsprechen. Zunehmend werden auch die Flächen von Steildächern zur Montage von Photovoltaikanlagen (PV) oder Anlagen der Solarthermie – mit Sonnenenergie werden Trägermedien erhitzt, um sie dem Heizkreislauf zuzuführen – auf dem Steildach montiert.

24. März 2014 Weiterlesen...
Dachsanierung im Denkmalschutz
Dachsanierung im Denkmalschutz

Historisches Rathaus Münster: Dachsanierung im Denkmalschutz

Im Oktober 2013 begannen Dachdecker das Dach auf dem historischen Rathaus im westfälischen Münster – ein Wahrzeichen der Stadt Münster am Prinzipalmarkt - mit der Sanierung des mächtigen Satteldaches. Bis zum Aufbau des Weihnachtsmarktes am 11. November mussten alle Sanierungsarbeiten fertig und das Gerüst abgebaut sein.

24. März 2014 Weiterlesen...
Dachausbau
Dachausbau

Dachausbau

Dachräume zeichnen sich durch einen besonders reizvollen Ausblick und durch ihre Helligkeit aus. Denn nirgendwo sonst im Haus kann so viel natürliches Licht einfallen wie hier. Dafür sollte jedoch auch gut geplant werden, für welche Fenster man sich entscheidet, denn je nach Typ unterscheidet sich die Lichtausbeute: Mit Dachfenstern genießen Bewohner eine doppelt so hohe Lichtausbeute wie bei gleichgroßen Fassadenfenstern und sogar dreimal so hoch wie bei Gauben.

27. Januar 2014 Weiterlesen...
Wartungsfreie Begleitheizung
Wartungsfreie Begleitheizung

Wartungsfreie Begleitheizung für Dachrinnen und Wasserrohre im Freien.

Verbogene Dachrinnen und geplatzte Fallrohre verursachten im Winter vielerorts kostenintensive Schäden. Noch schlimmer kommt es, wenn herabhängende Eiszapfen Passanten in Gefahr bringen, Lawinen parkende Autos treffen oder Dächer unter Schneelasten zusammenbrechen.

27. Januar 2014 Weiterlesen...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>