Get Adobe Flash player

40 Grad im Hochsommer! 24 Stunden Kühlung kosten nur 40 Cent

Kühlung Kühlung

Ein in jeder Hinsicht bemerkenswertes Referenzobjekt findet sich im Einfamilienhaus des Diplom- Geologen Stefan Pohl in Bendorf: Die Brötje-Wärmepumpe arbeitet mit Wasser als Trägermedium, wird mit einer Solaranlage zur Quellenregeneration ergänzt und kann die einströmende Frischluft bei Bedarf kühlen oder vorwärmen. Der Bauherr hat diese Lösung zusammen mit dem SHKFachmann Uwe Kampmann geplant und umgesetzt.

Seit Ende 2009 erfasst er akribisch die Daten, um die Effizienz nachzuweisen. Inzwischen wurden bereits mehrere Großobjekte mit der Technik ausgestattet.

Loggen Sie sich ein um zu kommentieren