Get Adobe Flash player

Die Wärme aus der Pumpe – Komfort für unsere Gebäude

Gerd Warda Gerd Warda

Im Neubau und in der Bestandsmodernisierung ist Fachwissen und ein gespitzter Bleistift gefragt. Wer jetzt also ins Eigenheim oder in Mietwohnungen investiert muss an bezahlbare Wärme auch in 20 Jahren denken. Öl, Gas, Holz: Feuer unterm Kessel und es wird schon warm – also wie bisher – das ist vorbei. Wir müssen neu denken. Die „Wärme“ aus Wasser, Luft und der Erde gepaart mit der Sonne und vielerorts auch das Kühlen im Sommer, das ist die Zukunft.

 

Artikel bewerten...
(0 Stimmen)
Loggen Sie sich ein um zu kommentieren