Get Adobe Flash player
RWE Power und VTG GmbH verkaufen Beteiligungen
RWE Power und VTG GmbH verkaufen Beteiligungen

RWE Power und VTG GmbH verkaufen Beteiligungen an den Wohnungsgesellschaften WBG und GSG an Vivawest

Die RWE Power AG und die VTG GmbH (Vermögensverwaltungs- und Treuhandgesellschaft der Industrie-Gewerkschaft Bergbau und Energie) verkaufen ihre Beteiligungen an der Wohnungsbaugesellschaft für das Rheinische Braunkohlenrevier mbH, Köln (WBG) und der GSG Wohnungsbau Braunkohle GmbH, Köln (GSG) an die Vivawest GmbH mit Verwaltungssitz in Gelsenkirchen.

06. März 2017 Weiterlesen...
VIVAWEST erwirbt 44 Wohnungen in Bonn-Beuel
VIVAWEST erwirbt 44 Wohnungen in Bonn-Beuel

VIVAWEST erwirbt - schlüsselfertigen Neubau mit 44 Wohnungen in Bonn-Beuel

Der Projektentwickler Grenzland-Bau GmbH baut für das große nordrhein-westfälische Wohnungsunternehmen VIVAWEST zwei viergeschossige Mehrfamilienhäuser im gefragten Bonner Stadtteil Beuel. Zusätzlich zu den 44 Neubauwohnungen entstehen eine Tiefgarage mit 36 Stellplätzen sowie vier Außenstellplätze.

29. November 2016 Weiterlesen...
Vivawest-Mieter machen E-Auto-Mobilitätstest
Vivawest-Mieter machen E-Auto-Mobilitätstest

Vivawest-Mieter machen ein Jahr lang den E-Auto-Mobilitätstest

Anfang August übergaben Kundencenterleiter Martin Püschel, Vivawest-Projektbeauftragte Dörthe Hoffmann und Andreas Allebrod, Geschäftsführer der Drive Car Sharing GmbH, einen Nissan Leaf an die Familien Siegels und Katke. Im Rahmen des Forschungsprojekts Ruhrautoe verschafft  VIVAWEST der ausgewählten Mietergemeinschaft  in der Böhlerheide ab jetzt zusätzliche Mobilität. Zwölf Monate lang können sie nun diese Extra-Mobilität mit gutem Gewissen genießen und gemeinsam das E-Auto nutzen. Damit das auch gut funktioniert, ist für das E-Auto auch ein eigener Parkplatz mitsamt Ladestation reserviert und gekennzeichnet.

12. September 2016 Weiterlesen...
Deutschen Nachhaltigkeitskodex:
Deutschen Nachhaltigkeitskodex:

Deutschen Nachhaltigkeitskodex: Vivawest gibt das dritte Jahr in Folge die Entsprechenserklärung ab

VIVAWEST hat für das Geschäftsjahr 2015 die Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) abgegeben und auf der Website des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) veröffentlicht. Damit legt das Unternehmen erneut seine Nachhaltigkeitsaktivitäten offen und macht diese vergleichbar. VIVAWEST schafft bezogen auf ihr Engagement in Sachen Nachhaltigkeit bereits seit 2013 Transparenz. Damals gab das Wohnungsunternehmen als fünftes Unternehmen der deutschen Wohnungswirtschaft eine Entsprechenserklärung zum DNK ab.

28. Juni 2016 Weiterlesen...
Vivawest erweitert den Wohnungsbestand
Vivawest erweitert den Wohnungsbestand

In Dortmund - Vivawest erweitert den Wohnungsbestand um über 500 Wohnungen

Vivawest hat ihr Quartier in Alt-Scharnhorst mit aktuell 76 Wohneinheiten durch den Zukauf eines Immobilienpaketes um 504 Wohnungen erweitert. 46 der insgesamt 82 zugekauften Mehrfamilienhäuser aus den Baujahren 1957-59 sind in 2014 bereits aufwändig modernisiert worden. In diesem Zuge sind auch 80 barrierefreie Bäder eingebaut worden. Die Modernisierung der restlichen 36 Gebäude wird nach dem Ankauf fortgeführt und voraussichtlich Ende August 2016 abgeschlossen sein.

12. Januar 2016 Weiterlesen...
VIVAWEST modernisiert ihr Quartier in Lünen Alstedde
VIVAWEST modernisiert ihr Quartier in Lünen Alstedde

VIVAWEST modernisiert ihr Quartier in Lünen Alstedde - 110 Wohnungen sind bereits fertig - 68 Objekten stehen jetzt an

Seit Mai 2014 saniert das Unternehmen mit Sitz in Gelsenkirchen die Siedlung nordwestlich der Lüner Innenstadt. Ein Großteil der Häuser aus den Baujahren 1952-1958, 1960 sowie 1965 und 1994 leuchten nun in hellen, freundlichen Farben und sind energetisch optimiert.

26. Oktober 2015 Weiterlesen...
VIVAWEST revitalisiert Breuskesbachsiedlung
VIVAWEST revitalisiert Breuskesbachsiedlung

VIVAWEST revitalisiert Breuskesbachsiedlung

Das Wohnungsunternehmen VIVAWEST, allein in Recklinghausen mit nahezu 4.000 Mieteinheiten präsent, modernisiert die Großsiedlung Breuskesbach unweit des Stadtkerns. Für das Projekt mit der vorläufigen Bezeichnung „Neue Stadtgärten“ steht ein Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 19 Millionen Euro bereit.

13. August 2013 Weiterlesen...
Veränderungen in der Geschäftsführung von VIVAWEST
Veränderungen in der Geschäftsführung von VIVAWEST

Veränderungen in der Geschäftsführung von VIVAWEST

Die Aufsichtsgremien von VIVAWEST haben Claudia Goldenbeld zum 1. Juli 2013 zur Geschäftsführerin der Vivawest GmbH und der Vivawest Wohnen GmbH bestellt. In dieser Funktion übernimmt sie den Bereich Betriebswirtschaft. Frau Goldenbeld war zuletzt kaufmännische Geschäftsführerin der Vivawest Dienstleistungen GmbH. Die Diplom-Ökonomin begann ihre berufliche Laufbahn 1991 bei der damaligen Ruhrkohle AG.

09. Juli 2013 Weiterlesen...