Get Adobe Flash player
RWE Power und VTG GmbH verkaufen Beteiligungen
RWE Power und VTG GmbH verkaufen Beteiligungen

RWE Power und VTG GmbH verkaufen Beteiligungen an den Wohnungsgesellschaften WBG und GSG an Vivawest

Die RWE Power AG und die VTG GmbH (Vermögensverwaltungs- und Treuhandgesellschaft der Industrie-Gewerkschaft Bergbau und Energie) verkaufen ihre Beteiligungen an der Wohnungsbaugesellschaft für das Rheinische Braunkohlenrevier mbH, Köln (WBG) und der GSG Wohnungsbau Braunkohle GmbH, Köln (GSG) an die Vivawest GmbH mit Verwaltungssitz in Gelsenkirchen.

06. März 2017 Weiterlesen...
Wir wohnen 2018 smart
Wir wohnen 2018 smart

Wir wohnen 2018 smart, das besagt das Züricher Zukunftsinstitut future matters und RWE in einer Studie

Bis die Mehrheit der Deutschen in intelligenten Häusern leben wird, dauert es nur noch wenige Jahre. Das ist eine von vier aktuellen Prognosen zur Energiewirtschaft, die aus einer gemeinsamen Studie von RWE Effizienz und dem Züricher Zukunftsinstitut future matters hervorgeht. „Unsere Kinder wachsen als künftige Generation E in eine Zukunft, die zunehmend erneuerbar, effizient und elektrisch ist“, sagt Dr. Arndt Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG.

08. Dezember 2014 Weiterlesen...
http://www.energiewelt.de/web/cms/de/2562088/energieberatung/solarenergie-photovoltaik/rwe-homepower-storage/neu-rwe-storage-eco/
http://www.energiewelt.de/web/cms/de/2562088/energieberatung/solarenergie-photovoltaik/rwe-homepower-storage/neu-rwe-storage-eco/

Selbst erzeugten Solarstrom effizient speichern mit dem neuen Batteriespeicher-System RWE Storage eco

Wer die Rendite seiner Photovoltaikanlage erhöhen will, der nutzt möglichst viel des eigenerzeugten Solarstroms selbst: Wirtschaftlicher als die Einspeisung ist der Eigenverbrauch. Das neue Speichersystem RWE Storage eco kann diesen zusammen mit dem RWE SmartHome Solarpaket auf bis zu 70 Prozent steigern. Die Preise beginnen bei 6.300 Euro ohne Mehrwertsteuer für eine Speicherkapazität von 4,5 Kilowattstunden. Die Kombination verbindet effizientes Speichermanagement mit intelligenter Solarstromnutzung und der Möglichkeit des mobilen Fernzugriffs.

27. Oktober 2014 Weiterlesen...
RWE SmartHome
RWE SmartHome

VDE bestätigt RWE SmartHome hohe Datensicherheit.

Die intelligente Haussteuerung RWE SmartHome hat vom Verband der Elektrotechnik (VDE) das Gütesiegel für Informationssicherheit erhalten. Damit ist die RWE Effizienz GmbH berechtigt, für ihre SmartHome-Software das markenrechtlich geschützte Zeichen „VDE Informationssicherheit geprüft“ zu nutzen. Der VDE schafft mit weltweit anerkannten Standards sowie Prüf- und Kontroll- verfahren Sicherheit auf hohem Niveau.

25. August 2014 Weiterlesen...
RWE Energieberatung
RWE Energieberatung

RWE Energieberatung erreicht hohe Kundenzufriedenheit

Viele Kunden stellen der Energieberatung von RWE ein positives Zeugnis aus. Auch die professionelle „Thermografie Kompakt“, bei der Wärmebilder des Hauses gemacht werden, erzielt gute Werte. Gemessen auf einer Skala von 1 für sehr zufrieden bis 6 für sehr unzufrieden gaben die Kunden RWE gute Noten, im Ergebnis eine 2,0 für die „Energieberatung Kompakt“ und eine 2,23 für die „Thermografie Kompakt“. Bei der Thermografie wurde der Ablauf sogar mit einer 1,7 und die Kategorie „Antworten auf meine Fragen“ mit einer 2,0 im Durchschnitt bewertet.

17. Dezember 2013 Weiterlesen...
„RWE Zukunftshaus“
„RWE Zukunftshaus“

Knauf Nivellierestrich 425 auf Fußbodenheizung Uponor Minitec mit nur 2 cm Aufbauhöhe sorgt im „RWE Zukunftshaus“ für hohen Wohnkomfort

Bottrop hat sich hohe Ziele gesetzt: Als „InnovationCity Ruhr“ will die Ruhr-gebietsstadt innerhalb von zehn Jahren ihren Energiebedarf halbieren. Eines der Leuchtturmprojekte ist das RWE-Zukunftshaus. In dem 1962 gebauten Einfamilienhaus zeigt RWE gemeinsam mit Industriepartnern, dass die tech-nischen Mittel zur Aufrüstung einer Bestandsimmobilie zum Plus-Energie-Haus bereits vorhanden sind.

23. September 2013 Weiterlesen...
Bau am RWE Zukunftshaus
Bau am RWE Zukunftshaus

Bau am RWE Zukunftshaus geht weiter voran

Die Bauarbeiten am RWE Zukunftshaus schreiten weiter deutlich voran. Nachdem das Einfamilienhaus in den vergangenen Wo-chen teilweise entkernt wurde, konnte mit dem Verlegen neuer Elektround Belüftungsleitungen sowie mit der Innendämmung einzelner Wände begonnen werden.

24. Juni 2013 Weiterlesen...
Thermografie von Gebäuden
Thermografie von Gebäuden

Thermografie von Gebäuden aus der Luft – für mehr Energieeffizienz und weniger Energiekosten

Einzigartiges Projekt gemeinsam mit RWE und Eurosense erfasst energetischen Zustand von Gebäuden aus der Luft flächendeckend. Analyse für Immobilienbesitzer unter voller Gewährleistung des Datenschutzes. Planungen für Projekte im kommenden Winter laufen jetzt an. Bereits rund 250.000 Immobilien erfasst.

11. Juni 2013 Weiterlesen...
2. RWE-Forum Energieeffizienz
2. RWE-Forum Energieeffizienz

2. RWE-Forum Energieeffizienz in Berlin: „Energiesparen auch weiterhin das Stiefkind der Energiewende?“

Der richtige Weg zu mehr Energieeffizienz stand in Berlin im Fokus. Auf dem 2. RWE-Forum Energieeffizienz diskutierten Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Handwerk und Verbänden vor 300 Gästen über Energiepolitik, Zukunftstrends und neue Technologien für mehr Energieeffizienz in Haushalten, in der Industrie und im Straßenverkehr. Die Veranstaltungsreihe stellte auch in diesem Jahr die Energiewende in den Mittelpunkt:

13. November 2012 Weiterlesen...
RWE Deutschland
RWE Deutschland

Energiewende auf dem Land: Das intelligente Stromverteilnetz von RWE Deutschland überzeugt im Praxistest

Das Projekt „Smart Country“ hat den Praxistest für das intelligente Stromverteilnetz nach rund einem Jahr mit Erfolg bestanden. Auf rund 170 Quadratkilometern im Eifelkreis Bitburg-Prüm (Rheinland-Pfalz) hat die RWE Deutschland-Gruppe vor rund einem Jahr ein intelligentes Stromverteilnetz in Betrieb genommen.

25. Juli 2012 Weiterlesen...