Get Adobe Flash player
Nachwuchskräftemangel in der Immobilienbranche
Nachwuchskräftemangel in der Immobilienbranche

Nachwuchskräftemangel in der Immobilienbranche: BFW lobt Stipendium aus – jetzt bewerben!

„Jedes zweite Immobilienunternehmen berichtet vom Nachwuchskräftemangel. Deshalb ist eine langfristig angelegte und nachhaltige Personalentwicklung umso wichtiger, um hochqualifizierten Nachwuchs zu gewinnen, zu halten und so das Unternehmen zukunftsfit zu machen. Mit der Auslobung eines Stipendiums an der EBZ Business School wollen wir insbesondere mittelständische Immobilienunternehmen dabei unterstützen“, sagte BFW-Präsident Andreas Ibel in Berlin.

08. August 2017 Weiterlesen...
Curriculum für Zertifikatslehrgang „Geprüfte/r KlimaVerwalter/in“
Curriculum für Zertifikatslehrgang „Geprüfte/r KlimaVerwalter/in“

Grundstein gelegt! Curriculum für Zertifikatslehrgang „Geprüfte/r KlimaVerwalter/in“ (EBZ/DDIV) verabschiedet – Start Oktober 20017

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) und das EBZ Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft erarbeiteten gemeinsam mit einem Fachbeirat Leitlinien der Weiterbildung. Der im Rahmen des Förderprojektes KlimaVerwalter berufene Beirat hielt am 10. Mai in den Räumlichkeiten des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) seine zweite Sitzung ab. Im Fokus stand dabei das Lehrgangskonzept zur Weiterbildung von Immobilienverwaltern für die Begleitung von Energieeffizienzmaßnahmen.

12. Juni 2017 Weiterlesen...
Erheblicher Nachwuchsmangel im Facility Management (FM)
Erheblicher Nachwuchsmangel im Facility Management (FM)

RICS: Erheblicher Nachwuchsmangel im Facility Management (FM) – das „Hausmeister-Image“ muss aufgebessert werden

Im Facility-Management zeichnet sich ein erheblicher Mangel an Arbeitskräften ab. Die Branche muss dringend neue Talente anziehen. Das zeigt eine neue, globale Studie von IFMA und RICS.

11. April 2017 Weiterlesen...
Managementforum der Südwestdeutsche Fachakademie
Managementforum der Südwestdeutsche Fachakademie

Managementforum der Südwestdeutsche Fachakademie der Immobilienwirtschaft am 24. + 25. April – jetzt anmelden!

Am 24. und 25. April veranstaltet die Südwestdeutsche Fachakademie der Immobilienwirtschaft  e.V. (SFA) unter der Überschrift Wohnungswirtschaft aktuell das Managementforum. Die Veranstaltung hat sich zum Branchentre der Entscheider in der Wohnungswirtschaft im südwestdeutschen Raum entwickelt. Neben dem Wissenstransfer aktueller Themen durch namhafte Referenten bleibt genügend Raum zu einem intensiven Erfahrungsaustausch.

27. März 2017 Weiterlesen...
Der Kieler-Immobilien-Dialog
Der Kieler-Immobilien-Dialog

30. Juni bis 04. Juli 2017! Der Kieler-Immobilien-Dialog für (Nachwuchs) Führungskräfte, jetzt auch bundesweit angeboten

Der Kieler Immobilien Dialog, das innovative Weiterbildungsformat, hat sich als einzigartiges Entwicklungs- und Förderangebot für (Nachwuchs)Führungskräfte, vielversprechende Talente und verdiente Kollegen etabliert. Die überaus positive Resonanz von Teilnehmern und Experten sprich für sich.

22. Februar 2017 Weiterlesen...
Kieler-Immobilien-Dialog für Nachwuchs
Kieler-Immobilien-Dialog für Nachwuchs

30. Juni bis 04. Juli 2017! Der Kieler-Immobilien-Dialog für (Nachwuchs) Führungskräfte, jetzt auch bundesweit angeboten

Der Kieler Immobilien Dialog, das innovative Weiterbildungsformat, hat sich als einzigartiges Entwicklungs- und Förderangebot für (Nachwuchs)Führungskräfte, vielversprechende Talente und verdiente Kollegen etabliert. Die überaus positive Resonanz von Teilnehmern und Experten sprich für sich.

07. Februar 2017 Weiterlesen...
Axel Michaelis neuer Geschäftsführer der GIG
Axel Michaelis neuer Geschäftsführer der GIG

Axel Michaelis neuer Geschäftsführer der GIG Pharmasparte

Axel Michaelis ist zum 1. Dezember 2016 zum Geschäftsführer der GIG pharmasite technology GmbH berufen worden. Herr Michaelis ist seit fast 10 Jahren beider GIG-Unternehmensgruppe tätig. Dabei durchlief er verschiedene Positionen an Pharmastandorten in Hanau, Frankfurt, Marburg und Berlin sowie in der GIG-Unternehmensgruppe.

29. November 2016 Weiterlesen...
WOWI-Golftour 2016
WOWI-Golftour 2016

WOWI-Golftour 2016: Sandra Moll und Andreas Veit beim Grande Finale im Golfer-Himmel Weimarer Land ganz vorn

Über 600 Führungskräfte aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben 2016 bei der bundesweiten WOWI-Golftour den besten Golfspieler der Immobilienbranche ermittelt. Beim Abschlussturnier auf dem Goethe Course der Anlage des Golfclubs Weimarer Land holte Andreas Veit von der Ludwigsburger Wohnbau den Netto-Sieg. Bruttosiegerin wurde Sandra Moll von der Städtischen Wohnungsbau Kornwestheim.

08. November 2016 Weiterlesen...
Kieler Immobilien Dialog künftig bundesweit offen
Kieler Immobilien Dialog künftig bundesweit offen

Kleines Jubiläum, große Wirkung: Kieler Immobilien Dialog künftig bundesweit offen

Das vierte Gipfeltreffen ist Geschichte, das erste kleine Jubiläum 2017 schon in Sicht: Der Kieler Immobilien Dialog bleibt eines der begehrtesten Branchen-Ereignisse für Fach- und junge Führungskräfte. Mit dem starken Rückenwind der ersten Aussagen haben die Veranstalter nun beschlossen, ihre Weiterbildungs-Initiative an der Kieler Förde Bewerbern künftig auch bundesweit zu öffnen.

12. September 2016 Weiterlesen...
Fachkräftemangel bei Immobilienverwalter
Fachkräftemangel bei Immobilienverwalter

Fachkräftemangel bei Immobilienverwalter – Jetzt wird mehr ausgebildet

Der Fachkräftemangel schlägt sich auch in der Immobilienverwalterbranche nieder. Laut aktuellem Branchenbarometer des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) erwarten 80 Prozent der befragten Immobilienverwaltungen einen Fachkräftemangel. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Oftmals fehlt den Bewerbern die notwendige Qualifikation oder es finden sich zu wenig Aspiranten auf offene Stellen. Immer mehr Unternehmen investieren daher in die Ausbildung.

09. August 2016 Weiterlesen...
Talentmanagement
Talentmanagement

Talentmanagement – um welche Talente geht es wirklich, Frau Büchse?

Haben Sie schon einmal etwas von der ‚Staubsauger-Strategie’ gehört? Sie ist wahrscheinlich eine der schrillsten Strategien des sogenannten „War for Talents“ der letzen Jahre. Talent-Scouts namenhafter Unternehmen saugen vielversprechende Hochschulabsolvent_innen vom Bewerbermarkt ab, egal ob sie einen geeigneten Job für diese haben oder nicht. Es geht einfach darum, sich die Besten der Besten zu sichern und vor allem, dafür zu sorgen, dass sie nicht dem Wettbewerb zu Gute kommen.

09. Mai 2016 Weiterlesen...
Mit Frauen führend in der Führung
Mit Frauen führend in der Führung

Wohnungswirtschaft: Mit Frauen führend in der Führung

Während Deutschland immer noch über eine Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen diskutiert, geht die Wohnungswirtschaft in Berlin-Brandenburg mit gutem Beispiel voran. Bei den Mitgliedsunternehmen des BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. ist der Frauenanteil in der Unternehmensführung rund sechsmal so hoch wie im Durchschnitt der größten deutschen Unternehmen. Das ergab eine Auswertung des BBU.

11. April 2016 Weiterlesen...
Wenn sich die Arbeit ändert
Wenn sich die Arbeit ändert

Wenn sich die Arbeit ändert, wo bleibt das Personalmanagement? Da gibt es doch Chancen, Frau Büchse, oder?

Die Arbeitswelt ändert sich, das ist mittlerweile in aller Munde und auch die Richtung scheint klar zu sein: Hierarchien und damit ganze Führungsebenen werden demontiert, es wird weniger die Einzelleistung der Mitarbeiter_innen bewertet, sondern das Team insgesamt und dessen gemeinsame Leistung steht im Fokus, der Modus ist nicht mehr Arbeitsorganisation, sondern Selbstorganisation, insgesamt wird Bürokratie und damit behäbige und langfristige Steuerungsinstrumente, wo es geht, abgebaut.

11. April 2016 Weiterlesen...
Aareon startet Traineeprogramm
Aareon startet Traineeprogramm

Aareon startet Traineeprogramm für ERP-Consultants, jetzt bewerben!

Aareon, Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft, startet ab 1. Juli 2016 ein Traineeprogramm für ERP-Consultants. Dieses richtet sich an IT-interessierte Fachkräfte aus der Immobilienwirtschaft. Mindestvoraussetzung ist die Ausbildung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau.

08. März 2016 Weiterlesen...
auf die Stärken kommt es an!
auf die Stärken kommt es an!

Bloß keine Zeit an die Defizite vergeuden - auf die Stärken kommt es an! Wie geht das, Frau Büchse?

Ein Plädoyer für die konsequente Fokussierung auf Stärken - unsere eigenen und die unserer Mitarbeiter_ innen. Die wenigsten Menschen arbeiten an Arbeitsplätzen, an denen sie ihre Stärken voll einbringen können. „Haben Sie bei Ihrer Arbeit die Gelegenheit das zu tun, was Sie am besten können?“ Dieser Aussage konnten in einer international angelegten Studie des Gallup Instituts mit 1,7 Millionen Proband_innen nur 20 Prozent der Befragten eindeutig zustimmen.

08. März 2016 Weiterlesen...
kann man Vertrauen verordnen, Frau Büchse?
kann man Vertrauen verordnen, Frau Büchse?

Warum Unternehmen gut daran tun, auf Vertrauen zu setzen. Aber kann man Vertrauen verordnen, Frau Büchse?

Neben Geld und Macht ist Vertrauen zur wichtigsten Währung der Wirtschaft geworden: Wer das Vertrauen seiner Kund_innen genießt, und dieses nicht enttäuscht, wird sie trotz globalem Wettbewerb binden können. Wer sich des Vertrauens seiner Mitarbeiter_innen sicher sein kann, wird notwendige Change- und Reorganisationsmaßnahmen mit Kraft und Unterstützung dieser meistern.

12. Januar 2016 Weiterlesen...
Prof. Dr. Joachim Pös
Prof. Dr. Joachim Pös

Nassauische Heimstätte/Wohnstadt - Prof. Dr. Joachim Pös beendet Vertrag zum 1. Dezember

Der technische Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt, Prof. Dr. Ing. Joachim Pös (57), hat die Aufsichtsratsvorsitzende, Staatsministerin Priska Hinz, in der letzten Aufsichtsratssitzung offiziell darüber in Kenntnis gesetzt, dass er für eine Vertragsverlängerung nicht zur Verfügung stehen wird.

12. Oktober 2015 Weiterlesen...
Cordula Büchse; Foto Tidenhub
Cordula Büchse; Foto Tidenhub

Selbstorganisation im Team - kein Kinderspiel. Wie umgehen wir die Fallstricke und wie kann der Prozess klappen, Frau Büchse?

Ist die Fähigkeit zur Selbstorganisation in Teams eine Illusion? Kürzlich erlebte ich bei einem Kunden eine hitzige Debatte über das Thema Zeiterfassung. Die Frage war, ob die bisher offene Gleitzeitordnung stärker reguliert werden solle, damit die Anwesenheit von Mitarbeitern zu ungeliebten Servicezeiten (z. B. Freitag ab 17:00 Uhr) durch die Führungskraft angeordnet werden kann.

12. Oktober 2015 Weiterlesen...
Treffpunkt für Mitarbeiter
Treffpunkt für Mitarbeiter

Treffpunkt für Mitarbeiter - Neue Lübecker fördert den Dialog für Zwischendurch

Ende September war es endlich soweit und der NL-Treff öffnete mit einem kleinen Eröffnungs-Happening seine Türen. „Er ist ein Ort, an dem man zusammenkommt und seine Gedanken schweifen lassen kann, sozusagen für den Tapetenwechsel zwischendurch. Ein Ort an dem man kurz entspannen oder sich mit Kollegen treffen kann. An stressigen Tagen hilft es häufig schon, kurz mal an etwas ganz anderes zu denken, um bei einem schwierigen Thema voranzukommen.

12. Oktober 2015 Weiterlesen...
Vonovia setzt auf eigenen Nachwuchs
Vonovia setzt auf eigenen Nachwuchs

Vonovia setzt auch in Zukunft auf eigenen Nachwuchs - 160 neue Auszubildende haben jetzt ihre berufliche Laufbahn gestartet

Der bisher größte Ausbildungsjahrgang startete in diesem Jahr seine berufliche Laufbahn bei Vonovia. Bundesweit haben insgesamt 163 junge Leute ihre Ausbildung bei Vonovia begonnen - darunter über 100 handwerkliche Azubis.

12. Oktober 2015 Weiterlesen...
Die größten Motivationsirrtümer
Die größten Motivationsirrtümer

Die größten Motivationsirrtümer - Warum Belohnungssysteme nicht funktionieren und was stattdessen nützt, Frau Büchse!?

Geld verhindert Motivation bei Kopfarbeitern - Erreicht man erwünschtes Verhalten leichter, wenn man es belohnt? Dieser Frage gingen Wissenschaftler des berühmten MIT (Massachusetts Institute of Technology) nach. Sie stellten verschiedenen Gruppen von Studenten unterschiedliche Aufgaben, so sollten sie z. B. Zahlenreihen auswendig aufsagen, Wortpuzzle und spezielle andere Denkaufgaben lösen oder auch physische Aufgaben bewältigen, wie Bälle in einen Basketballkorb versenken.

08. September 2015 Weiterlesen...
EBZ Business School beruft Dr. Thomas Königsmann
EBZ Business School beruft Dr. Thomas Königsmann

EBZ Business School beruft Dr. Thomas Königsmann für die Aareon-Stiftungs-Professur „Wirtschaftsinformatik“

„Für die Immobilienwirtschaft entstehen aus der Digitalisierung zahlreiche Chancen, beispielsweise durch Prozessverbesserungen, Steigerung der Servicequalität oder gar komplett neue Geschäftsmodelle. Die dafür erforderlichen IT-Systeme sind vernetzt und komplex. Durch die Arbeit des Stiftungsinstituts verspreche ich mir wertvolle neue Erkenntnisse für die Branche“, sagt Dr. Manfred Alflen.

25. August 2015 Weiterlesen...
Ausbildungsstart - und wo bleiben die Azubis?
Ausbildungsstart - und wo bleiben die Azubis?

Ausbildungsstart - und wo bleiben die Azubis? Warum muss sich in vielen Fällen die Unternehmenskultur ändern und was dabei hilft, Frau Büchse?

„Wir erwarten von Ihnen einen guten Realschulabschluss, bzw. Abitur. Wünschenswert wären gute Kenntnisse in den Office-Produkten, Belastbarkeit, sicheres Auftreten, Flexibilität und ausgeprägte Teamfähigkeit. Wir bieten Ihnen ein sympathisches & junges Team, eine effiziente Einarbeitung, sowie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Perspektiven.“

11. August 2015 Weiterlesen...
Achtung! Social-Media-Profile
Achtung! Social-Media-Profile

Achtung! Social-Media-Profile von Bewerbern werden von Mehrheit der Arbeitgeber überprüft, ergab eine Umfrage von CareerBuilder

Was Bewerber auf ihren Social-Media-Profilen posten, kann laut einer aktuellen Studie von Career-Builder sowohl ein Segen als auch ein Fluch für ihre Jobaussichten sein: 56 Prozent der Arbeitgeber in Deutschland haben bereits Bewerber auf sozialen Netzwerken überprüft, und weitere 9 Prozent wollen dies zukünftig ebenfalls tun.

08. Juni 2015 Weiterlesen...
„Employer-Branding“ geht anders
„Employer-Branding“ geht anders

Dr. Rainer Zitelmann: „Employer-Branding“ geht anders“

Vor einigen Jahren waren die Begriffe „Employer Branding“ oder „Arbeitgeber-Positionierung“ noch Fremdworte. Heute sind sie in aller Munde, und Unternehmen geben Millionenbeträge dafür aus. Doch so sinnvoll es ist, ein Unternehmen attraktiv für Mitarbeiter machen, so fraglich ist es, ob die in der Praxis dafür genutzten Methoden die gewünschten Ergebnisse bringen.

06. Oktober 2014 Weiterlesen...
10. Julius Brecht Sommerakademie im EBZ
10. Julius Brecht Sommerakademie im EBZ

10. Julius Brecht Sommerakademie im EBZ und Preisverleihung an die besten Immobilienökonomen (GdW): Maike Dohmann, Fabian Meudtner und Oliver Rose

Preisgünstig, altengerecht, barrierefrei, energieeffizient – Wohnungsunternehmen sollen heutzutage alles können; Wohltäter und Retter der Gesellschaft sein. Doch spätestens wenn es um Nebenkostenabrechnungen geht, werden sie als Abzockern hingestellt. Mehr denn je braucht die Branche starke Nachwuchskräfte, die mit diesem Zwiespalt umgehen können und gleichzeitig Lösungen für die Probleme finden. Die Julius Brecht Sommerakademie im EBZ in Bochum unterstützt die Branche bei der Personalentwicklung.

11. August 2014 Weiterlesen...
Ulrich Ziegler (links) löst Peter Wolfer
Ulrich Ziegler (links) löst Peter Wolfer

Personalien und Fakten im Mai

Uwe-Jörg Söndgen verstärkt IVG Funds; VR LEASING Theophil Graband folgt Reinhard Gödel 2011; Sto AG: Ulrich Ziegler löst Peter Wolfer ab; CORESTATE Capital AG: Georg Reul übernimmt Leitung des deutschen Fondsgeschäfts; Estama passt interne Strukturen starkem Wachstum an

16. Februar 2013 Weiterlesen...
Professor Dr. Hansjörg Bach
Professor Dr. Hansjörg Bach

Professor Dr. Hansjörg Bach in das Kuratorium des vhw Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. berufen

Professor Dr. Hansjörg Bach, Prorektor der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), ist unlängst in das Kuratorium des vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. berufen worden. Professor Dr. Hansjörg Bach ist Prorektor an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt und Professor für Immobilienmanagement.

13. November 2012 Weiterlesen...
Dr. Hans-Michael Brey
Dr. Hans-Michael Brey

Dr. Hans-Michael Brey: Zukunftsorientierte Personalentwicklung - Mitarbeiter sind entscheidend für den Erfolg eines Wohnungsunternehmens

„Wohnen wird immer komplizierter“ Zukunftsorientierte Personalentwicklung ist ein strategischer Erfolgsfaktor. Dr. Hans-Michael Brey, geschäftsführender Vorstand BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin beleuchtet in einer dreiteiligen Serie die Bildungsanforderungen in einer globalisierten/technisierten Welt für Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.

10. August 2012 Weiterlesen...
Dr. Hans-Michael Brey
Dr. Hans-Michael Brey

Dr. Hans-Michael Brey: Zukunftsorientierte Personalentwicklung - Auch die Akademien werden sich weiter professionalisieren müssen

„Wohnen wird immer komplizierter“ Zukunftsorientierte Personalentwicklung ist ein strategischer Erfolgsfaktor. Dr. Hans-Michael Brey, geschäftsführender Vorstand BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin beleuchtet in einer dreiteiligen Serie die Bildungsanforderungen

08. August 2012 Weiterlesen...