Get Adobe Flash player
Digitale Transformation meistern
Digitale Transformation meistern

Mit dem richtigen Mindset die Digitale Transformation meistern - Interview mit Jonathan Habicht und Andreas Habicht

Die Digitalisierung von Gesellschaft und Wirtschaft verändert die Art und Weise, mit der Unternehmen sich ihren Kunden nähern, das Kerngeschäft betreiben oder entwickeln und die eigene Belegschaft fit für die Zukunft des Arbeitens machen. Worauf bei der Digitalen Transformation zu achten ist und wie sich der einhergehende Veränderungsprozess gestalten lässt, erläutern uns Andreas und Jonathan Habicht, die am 1. Juni auf dem Aareon Kongress auch einen Fachvortrag zum Thema halten, im Interview.

11. April 2017 Weiterlesen...
Gespräch mit Bundeskanzlerin Merkel: Deutschland braucht Bauen und Betreuen
Gespräch mit Bundeskanzlerin Merkel: Deutschland braucht Bauen und Betreuen

GdW-Präsident Gedaschko beim Gespräch mit Bundeskanzlerin Merkel: Deutschland braucht einen starken Zweiklang aus Bauen und Betreuen

„Bei der Unterbringung der Geflüchteten ist in kurzer Zeit unglaublich viel erreicht worden. Aber jetzt braucht Deutschland einen starken Zweiklang aus Bauen und Betreuen“, erklärte Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, beim Gespräch im Bundeskanzleramt über die Flüchtlingsaufnahme in Deutschland. „Damit alle Menschen in unserem Land langfristig bezahlbaren Wohnraum in lebenswerten Quartieren finden, müssen Integrationsmaßnahmen gestärkt und gleichzeitig die Voraussetzungen für qualitätvollen, schnellen, kostengünstigen Wohnungsbau geschaffen werden.“

08. November 2016 Weiterlesen...
BIM-gesteuertes Bauen
BIM-gesteuertes Bauen

Ist BIM-gesteuertes Bauen ein Schlüssel zum kostengünstigen Bauen? Vonovia-Vorstand Klaus Freiberg gibt die Antwort

Dachaufstockung oder Neubau. Größere oder kleinere Wohnungen. Selbstbauen oder bauen lassen. Warum BIM-gesteuertes Bauen Vorteile hat. Zu diesen und anderen Themen bezieht Vonovia- Vorstand Klaus Freiberg im Gespräch mit Wohnungswirtschaft-heute-Chefredakteur Gerd Warda Stellung.

10. Oktober 2016 Weiterlesen...
Investieren, Planen, Bauqualitäten, Schadenprävention, Wertschöpfung
Investieren, Planen, Bauqualitäten, Schadenprävention, Wertschöpfung

Klartext: Investieren, Planen, Bauqualitäten, Schadenprävention, Wertschöpfung - Vonovia-Vorstand Klaus Freiberg im Gespräch

Dachaufstockung oder Neubau. Größere oder kleinere Wohnungen. Selbstbauen oder bauen lassen. Warum BIM-gesteuertes Bauen Vorteile hat. Zu diesen und anderen Themen bezieht Vonovia- Vorstand Klaus Freiberg im Gespräch mit Wohnungswirtschaft-heute-Chefredakteur Gerd Warda Stellung.

27. September 2016 Weiterlesen...
Bauboom, möglichst günstig  und Top QUalität
Bauboom, möglichst günstig und Top QUalität

Bauboom, möglichst günstig, aber in Top-Qualität. Geht das, Herr Irling?

Nach Jahren der „Bestandspflege“ sollen wieder Wohnungen gebaut werden. 400.000 Einheiten pro Jahr. Möglichst kostengünstig, aber in Top-Qualität. Wer von der Pflege auf das Bauen umschaltet hat viel zu bedenken. BIM, Vorfertigung, alles aus einer Hand, Vertrauen… und vieles mehr. Markus Irling, Geschäftsführer der Heinz von Heiden GmbH Vertrieb und der Deutsche Bauwelten GmbH nennt im Gespräch mit Wohnungswirtschaft-heute-Chefredakteur Gerd Warda Beispiele, gibt Tipps und zeigt Lösungen auf.

09. Mai 2016 Weiterlesen...
Kai Heddergott im Gespräch Software- Experte Dieter Klapproth
Kai Heddergott im Gespräch Software- Experte Dieter Klapproth

Software und die Datenspuren! Mieter, Vermieter und der Datenschutz! Kai Heddergott im Gespräch Software- Experte Dieter Klapproth

Heutzutage versorgen wir alle per Smartphone, Kreditkarte und Online-Shopping Unternehmen mit vielfältigen Daten, die Aussagen über uns erlauben. Wie sieht das in der Wohnungswirtschaft aus? Was gilt für Mieter und Vermieter? Kai Heddergott befragte Dieter Klapproth, der Unternehmen bei ihren Softwareprojekten beratend begleitet.

11. April 2016 Weiterlesen...
im Gespräch mit Jonas Högset (SABO)
im Gespräch mit Jonas Högset (SABO)

Standardisierter, günstiger Wohnraum – das schwedische Kombohus-Projekt. Kai Heddergott im Gespräch mit Jonas Högset (SABO)

Man muss auch mal über den Tellerrand schauen: Wie bauen andere Länder kostengünstig? Ein Beispiel fand Kai Heddergott in Schweden. Der dortige Verband kommunaler Wohnungsunternehmen (SABO) hat einen Weg gefunden. Die Baukosten wurden um 25 % reduziert. Er befragte Jonas Högset wie das geht.

28. März 2016 Weiterlesen...
Geburtstag, Politik und Flüchtlinge
Geburtstag, Politik und Flüchtlinge

Geburtstag, Politik und Flüchtlinge – „Leider fehlen pragmatische Entscheidungen“ – Gespräch mit Monika Böhm und Holger Westphal, dem Vorstandsteam der Wohnungsgenossenschaft von 1904 e.V.

111 Jahre Wohnungsgenossenschaft von 1904 e.V. in Hamburg. Höchste Zeit über Aufgaben und Aktivitäten der Genossenschaft mit deren Vorstand Monika Böhm und Holger Westphal zu sprechen. 111 Jahre, ein Zeitraum mit allen Höhen und Tiefen, ein Zeitraum der unternehmerisch gemeistert sein will. 111 Jahre mit klaren Entscheidungen für eine Zukunft. Genossenschaften kennen keine Exit-Strategie. Dennoch ist alles anders. Der nicht abreißende Flüchtlingszustrom stellt auch die „1904“ vor neue Fragen – nicht allein als Bauherren. Die erste Antwort des Vorstandsteams zeigt eine klare Haltung. Aber lesen Sie selbst.

08. Dezember 2015 Weiterlesen...
Vier neue Deals in diesem Jahr. Rekordergebnis 2014
Vier neue Deals in diesem Jahr. Rekordergebnis 2014

Meravis hat sich neu aufgestellt. Vier neue Deals in diesem Jahr. Rekordergebnis 2014. Wo geht es hin, Herr Herter?

Neuaufstellung: Konzern ab Herbst 2015 unter Holdingstruktur - Ausgliederung von fünf Geschäftsbereichen in Tochtergesellschaften - Konzernergebnis 2014: Umsatz zum 3. Mal in Folge über 100 Mio. Euro - Ausbau des Bauträgergeschäftes in Hannover und Hamburg geplant. Das Gespräch mit meravis-Geschäftsführer Matthias Herter.

12. Oktober 2015 Weiterlesen...
Digitalisierung ein strategisches Thema
Digitalisierung ein strategisches Thema

Thomas Ortmanns: „Für die Wohnungswirtschaft ist die Auseinandersetzung mit der Digitalisierung ein strategisches Thema“

Energiewende, Bestandserneuerung, Neubau, bezahlbare Mieten, das Auf und Ab an den Finanzmärkten und politische Entscheidungen global und regional. – das sind einige Themenfelder, die sich auf die Entscheidungen in der Wohnungswirtschaft auswirken. Und jetzt stehen noch die großen Datensammler aus dem Silicon Valley bereit und versprechen Dienstleistung. Wir baten den Aareon- Aufsichtsratsvorsitzenden und Aareal-Bank Vorstand Thomas Ortmanns die Herausforderungen mit Blick auf die Wohnungswirtschaft

06. Juli 2015 Weiterlesen...
Sicherheit in Flur und Keller mit LED-Licht
Sicherheit in Flur und Keller mit LED-Licht

Sicherheit in Flur und Keller – mit 22 Watt – LED-Licht ist es möglich. Beleuchtungsexperte Hans Georg Kucharski erklärt warum

Die Beleuchtung in Flur und Keller ist meist ein Schwachpunkt beim Thema Verkehrssicherungspflicht. Häufig sind die Lampen kaputt oder die Einschaltphasen sind zu kurz. Herr Kucharski gibt es da aus Ihrer Erfahrung eine Lösung mit modernen LED-Produkten?

11. Mai 2015 Weiterlesen...
Schüssel-Wald ade
Schüssel-Wald ade

Schüssel-Wald ade. Hamburger WE-Gemeinschaft beschloss nach Sanierung bleiben Fassaden schüsselfrei. Experte für TV- und Medienversorgung Wolfgang M. Buchholz sagt was zu beachten ist

Die Wohnanlage Georg-Raloff-Ring in Hamburg-Steilshoop steht stellvertretend für viele Wohnanlagen mit bunt gemischter Bewohnerschaft in unseren Ballungsräumen. Die Wohnanlage verfügt über 114 Wohneinheiten und ist nach WEG geteilt. Obwohl ein früherer WEG-Beschluss vorsieht, dass SAT-Spiegel nur mit Gestattung des Verwalters aufzustellen sind, entstand eine unkontrollierbare Zunahme der Parabolspiegel.

27. April 2015 Weiterlesen...
attraktiven Lebensraum gestalten
attraktiven Lebensraum gestalten

Essen: Annington-Chef Buch - Im Eltingviertel möchten wir attraktiven Lebensraum gestalten

Im Essener Eltingviertel ist eine ganzheitliche und nachhaltige Entwicklung geplant mit dem Ziel für die Menschen im Quartier energieeffizientes und lebenswertes Umfeld zu schaffen. Eingebunden werden die Wirtschaft, Eigentümern und Bewohnern. Die Deutsche Annington Immobilien SE, die Stadt Essen und die Innovation City Management GmbH haben das Projekt InnovationCity Essen | Eltingviertel offiziell vorgestellt.

27. April 2015 Weiterlesen...
Beleuchtungsexperte Hans Georg Kucharski rät
Beleuchtungsexperte Hans Georg Kucharski rät

Mit 22 Watt Licht und Sicherheit im Keller und Flur! Beleuchtungsexperte Hans Georg Kucharski vom LED Spezialisten LED`s CHANGE THE WORLD rät

Die Beleuchtung in Flur und Keller ist meist ein Schwachpunkt beim Thema Verkehrssicherungspflicht. Häufig sind die Lampen kaputt oder die Einschaltphasen sind zu kurz. Herr Kucharski gibt es da aus Ihrer Erfahrung eine Lösung mit modernen LED-Produkten?

27. April 2015 Weiterlesen...
Mieter-Strom macht Wohnen bezahlbar
Mieter-Strom macht Wohnen bezahlbar

Mit Mieter-Strom wird wohnen bezahlbar. Wie erreichen wir dieses Ziel schnell, Herr Maiwaldt?

Wir sprechen von bezahlbarem Wohnen. Die „Zweite Miete“ mit den Kostentreibern Energie, allein Strom wurde seit 1998 rund 50% teurer, ist kaum noch beherrschbar. Die Energiewende stockt. Die Stromnetze werden gebremst ausgebaut. Die staatliche Förderkulisse setzt auf die falschen Pferde. Bleibt die Eigeninitiative der Immobilien- und Wohnungswirtschaft unterstützt durch kompetente Industriepartner. Welche Lösungen bieten sich an? Wohnungswirtschaft-heute Chefredakteur Gerd Warda im Gespräch mit dem Vordenker in Sachen Mieter-Strom, Urbana-Vorstands-Chef Jan-Christoph Maiwaldt.

27. April 2015 Weiterlesen...
Interview Herr Dr. Alflen
Interview Herr Dr. Alflen

25. Aareon Kongress am 17. bis 19. Juni 2015 in Garmisch-Partenkirchen. Was erwartet uns in diesem Jahr, Herr Dr. Alflen?

Für die Wohnungswirtschaft schon seit Jahre eine Pflichtveranstaltung. Ob Kunde oder nicht. Wer wissen wollte wie die digitale Zukunft aussieht, musste im Frühsommer nach Garmisch. Mit fast 1000 Entscheidern aus unserer Branche die größte Veranstaltung. In diesem Jahr etwas später, denn erst bereitet dort der politische G8-Gipfel das Feld, dann folgt der It-Gipfel. Wir fragten Aareon-Chef Dr.Alflen was uns beim Jubiläums-It-Gipfel erwartet.

27. April 2015 Weiterlesen...
Video-on-Demand! Antowrten
Video-on-Demand! Antowrten

Video-on-Demand! Herr Matthiessen, bitte drei Antworten - zum Thema Kooperation mit der Wohnungswirtschaft

Frage 1: Video-on-Demand für die Mieter ist eine gute Marketingidee für Wohnungsunternehmen im Vermietungsprozess. Aber welchen Aufwand haben Wohnungsunternehmen? Stefan Matthiessen: Der Aufwand der Wohnungsunternehmen ist minimal, da weder eine technische Integration noch eine irgendeine Anpassung vorgenommen werden muss. Der Mieter nutzt videociety einfach über seinen bestehenden Smart TV, Computer, Tablet oder Blu-ray Player.

10. März 2015 Weiterlesen...
Rauchwarnmelder - Funk oder nicht Funk
Rauchwarnmelder - Funk oder nicht Funk

Rauchwarnmelder - Funk oder nicht Funk, das ist hier die Frage…Hans-Lothar Schäfer und Cornelia Müller von Techem geben Antworten

400 Menschen sterben jedes Jahr durch Brände. Die meisten werden nicht durch Flammen, sondern durch die giftigen Rauchgase getötet. Hier könnten Rauchwarnmelder Leben retten. Deshalb wird ihr Einbau in Deutschlands Wohnungen bald flächendeckend durch die jeweiligen Landesbaugesetze vorgeschrieben sein. Es fehlen noch Brandenburg, Sachsen und Berlin. Was die kleinen „Lebensretter“ können müssen, beschreibt die EN 14604, dass dies eingehalten wird, bestätigen Prüflabore. Wie die Geräte eingebaut und gewartet werden,

10. März 2015 Weiterlesen...
Energiewende noch zu retten?
Energiewende noch zu retten?

Ist die Energiewende noch zu retten, Herr Kießling

Die geplante Steuererleichterung für die energetische Sanierung von Gebäuden wurde von der Koalition gekippt. Die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland kritisiert, dass die Koalition damit dem Gelingen der Energiewende entgegenwirkt. „Einerseits erklärt die Koalition die Energiewende zu einem ihrer Kernthemen. Andererseits erschwert sie mit ihren Entscheidungen die Umsetzung“, kommentiert Jens-Ulrich Kießling, Vorsitzender der BID und Präsident des Immobilienverbandes IVD, den Rückzieher von Union und SPD.

10. März 2015 Weiterlesen...
25 Jahre WIRO
25 Jahre WIRO

25 Jahre WIRO - Mit Karte, Kompass und Augenmaß – Mit den Geschäftsführern Ralf Zimlich und Christian Urban im Gespräch

Bei der Gründung 1990 war der Auftrag an die WIRO Wohnen in Rostock eindeutig. Marode Häuser mussten gerettet, das Unternehmen wirtschaftlich stabilisiert werden. Heute gibt es andere Herausforderungen: den Wert der Immobilen im städtischen Besitz durch gute Bewirtschaftung, Investitionen und energetische Modernisierung langfristig zu steigern, Mietwohnungsneubau und eine hohe gesellschaftliche Verantwortung. Ein Gespräch mit den Geschäftsführern Ralf Zimlich und Christian Urban über ein Vierteljahrhundert Unternehmensgeschichte – und ein Blick in die Zukunft.

10. März 2015 Weiterlesen...
Video-on-Demand - Inerview mit Herrn Matthiessen
Video-on-Demand - Inerview mit Herrn Matthiessen

Video-on-Demand! Herr Matthiessen, bitte drei Antworten - zum Thema Kooperation mit der Wohnungswirtschaft

Frage 1: Video-on-Demand für die Mieter ist eine gute Marketingidee für Wohnungsunternehmen im Vermietungsprozess. Aber welchen Aufwand haben Wohnungsunternehmen? Stefan Matthiessen: Der Aufwand der Wohnungsunternehmen ist minimal, da weder eine technische Integration noch eine irgendeine Anpassung vorgenommen werden muss. Der Mieter nutzt videociety einfach über seinen bestehenden Smart TV, Computer, Tablet oder Blu-ray Player. Bei der Erstellung und Umsetzung der Kommunikation der Werbemaßnahme unterstützt videociety.

09. Februar 2015 Weiterlesen...
Wohnungswirtschaft mit Kai HeddergottGunter Dueck, IT-Experte
Wohnungswirtschaft mit Kai HeddergottGunter Dueck, IT-Experte

Expedition - Wohnungswirtschaft mit Kai Heddergott – Heute: bei Gunter Dueck, IT-Experte und ehemaliger IBM-Cheftechnologe

Auf dem Aareon Kongress 2012 war er einer der Keynote-Speaker: Der ehemalige IBM-Cheftechnologe und heutige Vortragsreisende Gunter Dueck. An über 100 Tagen pro Jahr ist er unterwegs, um seine Sicht auf die Entwicklung von Technologien und Gesellschaft zu erläutern. Wir haben von ihm in unserem Skype-Interview wissen wollen: Was hat sich in den letzten beiden Jahren aus seiner Sicht getan, welche Impulse liefern die technologischen Trends für die Entwicklung von Branchen?

08. September 2014 Weiterlesen...
Krainer
Krainer

„Viel Vorschussvertrauen und Mut zum Risiko“

Zu Beginn war RONDO Home & Business ein Marketingprojekt. Schneller als gedacht mutierte der innovative Wohnbau zum Ertragsobjekt, meint CHRISTIAN KRAINER, Geschäfts-führer der ÖWG / ÖWGES, im Gespräch mit WOJCIECH CZAJA.

16. Februar 2013 Weiterlesen...
Umfrage
Umfrage

Aareon Kongress 2009, Dr. Manfred Alflen: Trends erkennen, Akzente setzen

Schon traditionell. Der Aareon Kongress im Mai in Garmisch-Partenkirchen. Über 1.000 Gäste aus allen Bereichen der Wohnungswirtschaft machen ihn vom 27. bis 29. Mai zum größten Branchentreff des Jahres.

15. März 2012 Weiterlesen...