Get Adobe Flash player
GEWOBA baut mit PROCON 116 bezahlbare Wohnungen
GEWOBA baut mit PROCON 116 bezahlbare Wohnungen

GEWOBA baut mit PROCON 116 bezahlbare öffentlich geförderte Wohnungen im „Lesum-Park"

Im Rahmen des Neubauprojektes „Lesum-Park“ realisiert die GEWOBA in Kooperation mit dem Projektentwickler PROCON insgesamt 116 öffentlich geförderte Mietwohnungen in Bremen-Nord. Auf dem knapp einen Hektar großen Grundstück des insgesamt 7,3 Hektar großen Geländes sind zwischen der Charlotte-Wolff-Allee und Pastor-Diehl-Straße vier Wohngebäude geplant. Nach Fertigstellung durch PROCON werden die Wohnungen in den Bestand der GEWOBA übernommen. Der Neubau ist Teil des „Sofortprogramm Wohnungsbau“ des Bremer Senats.

06. März 2017 Weiterlesen...
Bertelsmann Stiftung: Der sozialen Zusammenhalt in Bremenhaven/Bremen
Bertelsmann Stiftung: Der sozialen Zusammenhalt in Bremenhaven/Bremen

Der sozialen Zusammenhalt in Bremenhaven/Bremen – Studie der Jacobs University, agWohnen und Bertelsmann Stiftung

Als Anbieter von über 63.000 Wohnungen in Bremen und Bremerhaven ist der unternehmerische Erfolg der zwölf Mitgliedsunternehmen der agWohnen Bremen Bremerhaven stark mit der Qualität des sozialen Miteinanders in den Nachbarschaften und Quartieren verbunden. Die aktuelle Studie zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in Bremen bestätigt einige zentrale Erkenntnisse der 2014 vorgelegten Bertelsmann Bundesländer-Studie zum sozialen Zusammenhalt und gibt vor allem den Bremer Mitgliedsunternehmen der agWohnen wichtige Anhaltspunkte für die Ausrichtung ihrer Engagements in den Quartieren und ihrer sozialen Leistungen.

09. Januar 2017 Weiterlesen...
Mutige, freche Kommunikation bei der WoGe
Mutige, freche Kommunikation bei der WoGe

Mutige, freche Kommunikation bei der WoGe in Bremerhaven – bringt frischen Wind in die Segel

Seit 2013 ist die WoGe Bremerhaven im Wandel. Die Ziele: Leerstand senken, Bekanntheit steigern und die Genossenschaft von innen heraus modernisieren. Ein wichtiger Pfeiler dieses Prozesses ist, mutige die freche Kommunikation. Doch auch unter der Oberfläche warf die Genossenschaft alte Zöpfe über Bord. Ein Überblick.

12. Dezember 2016 Weiterlesen...
Bremen: Gefördertes Wohnen
Bremen: Gefördertes Wohnen

Bremen: Gefördertes Wohnen, Stadtteilküche, Familienberatung, Kita: Quartierszentrum haucht Huckelrieder Mitte neues Leben ein

Mit Gesang und Tanz öffnete das Quartierszentrum Huckelriede am Niedersachsendamm in Huckelriede am Dienstag (25.10.2016) offiziell die Pforten für Anwohner und Öffentlichkeit. Nach knapp zweijähriger Bauzeit übergaben Sozialsenatorin Anja Stahmann, Bausenator Joachim Lohse und GEWOBA-Vorstand Peter Stubbe die als Quartierszentrum genutzten Räume im Erdgeschoss an das Betreiber-Trio – den Martinsclub Bremen e. V., das SOS-Kinderdorf Bremen und das Amt für Soziale Dienste.

08. November 2016 Weiterlesen...
Bremen-Huchting: Beispielhafte Quartiersentwicklung
Bremen-Huchting: Beispielhafte Quartiersentwicklung

Bremen-Huchting: „Beispielhafte“ Quartiersentwicklung der GEWOBA ist beim Deutschen Städtebaupreis erfolgreich

Mit einer Anerkennung würdigt die Jury des Deutschen Städtebaupreises das Neubauprojekt Tarzan und Jane der GEWOBA in Bremen-Huchting. Der Entwurf von Spengler Wiescholek Architekten Stadtplaner stammt aus dem Architektur-wettbewerb „ungewöhnlich wohnen“. In der Begründung lobte die Jury, das Projekt zeige exemplarisch, wie die aufgelockerten Siedlungen der fünfziger und sechziger Jahre mit kostengünstigem, qualitätsvollem Wohnungsbau aufgewertet werden können. Ohne die vorhandene Sozialstruktur zu überfordern, sei das Wohnungsangebot verbreitert und Freiräume aufgewertet worden.

25. Oktober 2016 Weiterlesen...
Grundstein für Klimapioniere
Grundstein für Klimapioniere

Bremen-Findorff triftt Europe – Grundstein für Klimapioniere: Gewoba-Neubau in vorhandener Bebauung

An der Kissinger Straße 5 legten Bau- und Umweltsenator Joachim Lohse und GEWOBA-Vorstand Peter Stubbe den Grundstein für einen besonderen Neubau in Findorff: Hier baut die GEWOBA bis Sommer 2017 ein Passivhaus für 16 Mietparteien, in dem das Heizen fast überflüssig wird. Der barrierefreie Neubau verfügt über Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen, sowohl kompakte Singlewohnungen als auch großzügige Familienwohnungen sind geplant.

09. Mai 2016 Weiterlesen...
Justus Grosse und GEWOBA bauen 250 Wohnungen
Justus Grosse und GEWOBA bauen 250 Wohnungen

Bremen: Justus Grosse und GEWOBA bauen 250 Wohnungen an der Marcuskaje – Zwei Gebäude sind im Dezember bezugsfertig

Am 29. April wurde das Richtfest der ersten beiden Wohnhäuser des in Partnerschaft von Justus Grosse und GEWOBA realisierten Projektes Marcuskaje gefeiert. Die voraussichtlich im Dezember bezugsfertigen Häuser sind noch von Baugerüsten umhüllt, lassen aber bereits erkennen, wie komfortabel es sich hier in Zukunft bei der GEWOBA wohnen lässt: In diesen ersten zwei von vier Gebäuden geben 150 moderne Wohnungen ab Dezember 2015 sowohl kleinen als auch größeren Haushalten ein neues Zuhause, zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Singles bis hin zur Großfamilie.

25. Mai 2015 Weiterlesen...
100.953 Euro für 59 Schul-Projekte
100.953 Euro für 59 Schul-Projekte

GEWOBA-Stiftung: 100.953 Euro für 59 Schul-Projekte im Land Bremen

Im Frühjahr haben der Stiftungsvorstand und der Stiftungsrat über die Vergabe der Stiftungsmittel 2014 entschieden: Insgesamt 59 Schulen im Land Bremen können sich jetzt über eine Förderung freuen, davon 47 in Bremen und zwölf in Bremerhaven. Die Ausschüttungssumme beläuft sich auf 100.953 Euro. „Ziel der GEWOBA-Stiftung ist, über die finanzielle Unterstützung spezieller Projekte, die Schulen immer mehr zu befähigen, sich in ihrer Arbeit auf die Gesamtheit der Schüler einzustellen und jeden einzelnen Schüler mit all seinen Fähigkeiten, Stärken und Vorzügen zu erkennen und individuell zu fördern“,

12. Mai 2014 Weiterlesen...
Bremer Diversity-Preis 2013
Bremer Diversity-Preis 2013

„Willkommenskultur gemeinsam leben“ - GEWOBA erhält Bremer Diversity-Preis 2013

Mit dem Bremer Diversity Preis „Der Bunte Schlüssel: Vielfalt gestalten!“ wurde die Bremer Wohnungsbaugesellschaft GEWOBA im Dezember ausgezeichnet. Die Jury würdigte damit die beispielhafte Sensibilisierung von Führungskräften und Mitarbeitern in Fragen der Vielfalt sowie die Maßnahmen in den Nachbarschaften und Quartieren.

10. Februar 2014 Weiterlesen...
energetische Modernisierung
energetische Modernisierung

Energie GEWOBA untersucht Effekte energetischer Modernisierung Bremen, 25.10.2013.

Heizkosten sinken um 25 bis 40 Prozent – das hat eine GEWOBA-Studie zu den Effekten energetischer Modernisierung ergeben. Den größten Anteil der Nebenkostenabrechnung machen die Heizkosten aus. Angesichts der steigenden Energiekosten, kann ein überdurchschnittlicher Heizverbrauch einem Mieter teuer zu stehen kommen. Egal, ob Fernwärme, Gas oder Ölheizung – in allen Sparten sind die Preise in den vergangenen Jahren gestiegen.

11. November 2013 Weiterlesen...
GEWOBA-Stiftung fördert
GEWOBA-Stiftung fördert

GEWOBA-Stiftung fördert 43 schulische Bildungsprojekte in Bremen und Bremerhaven

GEWOBA-Stiftung in diesem Jahr 43 schulische Bildungsprojekte – darunter 34 in Bremen und neun in Bremerhaven. Im Vergleich zum letzten Jahr ist damit die Förderungssumme um 6.139 Euro gestiegen. Außerdem konnten fast alle der eingereichten Anträge berücksichtigt werden.

09. Juli 2013 Weiterlesen...
Kampagne der Bremer GEWOBA
Kampagne der Bremer GEWOBA

Ganz nah dran: Mieter zeigen ihre Wohnungen in neuer Kampagne der Bremer GEWOBA

„Das ist mein Zuhause“: Unter diesem Motto startet die Bremer Wohnungsbaugesellschaft eine neue Imagekampagne. Auf zehn verschiedenen Plakatmotiven gewähren echte Mieter des Unternehmens – junge und ältere Paare, Familien, alleinerziehende Mütter und Singles – einen Blick in ihre Wohnungen. Ab Anfang April sind die Motive auf Plakatwänden in Bremen und Bremerhaven und in den Lokalzeitungen zu sehen.

11. Juni 2013 Weiterlesen...
GEWOBA Architekturwettbewerb
GEWOBA Architekturwettbewerb

GEWOBA Architekturwettbewerb für günstigen Wohnraum: Die Siedlungen der 60er-Jahre ins 21. Jahrhundert holen

Die Bremer Wohnungsgesellschaft GEWOBA nimmt die Siedlungen des sozialen Wohnungsbaus aus den 50er und 60er Jahren in den Fokus. Neun Architekturbüros sind aufgerufen, bis zum 14. Mai 2013 erschwingliche Erweiterungsbauten exemplarisch für vier Standorte zu entwerfen. Unter dem Motto „Ungewöhnlich weiter wohnen“ sind machbare Konzeptstudien gesucht, die auf vergleichbare Siedlungs- und Bebauungsstrukturen übertragbar sind.

06. Mai 2013 Weiterlesen...
Dirk Meyhöfers Buch
Dirk Meyhöfers Buch

Dirk Meyhöfers Buch: „Ungewöhnlich Wohnen! Bremer Perspektiven“ - Die Stadt und das Wohnen weiterdenken

Welchen Anforderungen muss sich städtischer Wohnungsbau heute stellen? Wie können Städte auf veränderte demografische, wirtschaftliche und ökologische Bedingungen, aber auch auf neue Ansprüche der zukünftigen Bewohner reagieren? Wie sieht vorbildlicher Wohnungsbau heute aus? Städtebaulichen und architektonischen Fragen wie diesen geht der bekannte Autor und Publizist Dirk Meyhöfer im Buch „Ungewöhnlich Wohnen! Bremer Perspektiven“ nach.

13. November 2012 Weiterlesen...
1. nordwestdeutsche Immobiliennacht
1. nordwestdeutsche Immobiliennacht

Neue Impulse für die Branche: BFW Niedersachsen/Bremen e.V. lädt zur 1. nordwestdeutschen Immobiliennacht nach Verden

Auf der 1. nordwestdeutschen Immobiliennacht des BFW Niedersachsen/Bremen e.V. am 27. September nimmt die Branche zwei aktuelle Themen ins Visier: Der Energiewende und dem demografischen Wandel.

10. September 2012 Weiterlesen...
Bremen
Bremen

Bremen: Wirtschaftlich erfolgreich, ökologisch ambitioniert, sozial engagiert - GEWOBA bleibt auf Wachstumskurs

Wohnungsunternehmen GEWOBA stellt Nachhaltigkeitsbericht und Geschäftszahlen 2011 vor: 34,9 Millionen Jahresüberschuss – rund 16 Millionen Euro Ausschüttung an die Aktionäre.

10. August 2012 Weiterlesen...
Führung & Kommunikation
Führung & Kommunikation

GEWOBA nutzt KfW-Programm Öko-Plus im großen Stil

2008 investierte die bremische GEWOBA Mittel in Höhe von 13,8 Millionen Euro aus dem KfW-Programm Öko Plus für energetische Maßnahmen. Doch leider scheint die Zeit der günstigen Zinskonditionen vorerst vorbei zu sein.

14. März 2012 Weiterlesen...
Führung & Kommunikation
Führung & Kommunikation

Dr. Volker Riebel: „Wir haben alle Unternehmensaktivitäten stärker auf Wertorientierung ausgerichtet”

Vor fast einem Jahr wurde Dr. Volker Riebel zum Vorstandsvorsitzenden der GEWOBA in Bremen bestellt. Grund für Wohnungswirtschaft heute nachzufragen.

10. Februar 2012 Weiterlesen...