Get Adobe Flash player

Forsa-Studie zum Energiebewusstsein: Verbraucher wünschen mehr Transparenz bei den Heizkosten

Forsa-Studie zum Energiebewusstsein Forsa-Studie zum Energiebewusstsein

Die deutschen Verbraucher wünschen sich mehr Transparenz und Kostenkontrolle bei der Heizkostenabrechnung. Dies belegt eine im Auftrag des Essener Energiedienstleisters ista vom Marktforschungsinstitut Forsa durchgeführte Studie zum Energiebewusstsein in deutschen Haushalten. Demnach würden rund zwei Drittel der Deutschen aktuelle Informationen zum Heizenergieverbrauch unterjährig nutzen.

 

Eine größere Transparenz beim Heizenergieverbrauch ist auch dringend geboten, denn rund drei Viertel der Deutschen können die eigenen Heizkosten nicht exakt beziffern.

Artikel bewerten...
(0 Stimmen)
Loggen Sie sich ein um zu kommentieren