Get Adobe Flash player

time2online Joomla Extensions: Simple Video Flash Player Module

WOWIheute AG49
WOWIheute AG49

Die 49. Ausgabe der WOWIheute

Hier können Sie alle Artikel der Oktober-Ausgabe 2012 der Wohnungswirtschaft heute in einem PDF speichern und lesen.

Die WOWIheute-AG49.pdf ist etwa 15MB groß. Ihr Browser könnte eine Weile brauchen um sie herunterzuladen, deshalb bitte wir Sie um etwas Geduld.

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
20. Deutschen Verwaltertag
20. Deutschen Verwaltertag

20. Deutschen Verwaltertag: Bub für sein Lebenswerk geehrt - BWG wird Immobilienverwalter des Jahres 2012 - Hannah Tillmann wird NachwuchsStar

Mit einem großen Festakt im imposanten ESTREL Convention Center hat der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter das Jubiläum zum 20. Deutschen Verwaltertag gebührend begangen. Rund 500 Teilnehmer haben sich auch in diesem Jahr wieder im Rahmen des bedeutendsten Branchentreffes der Verwalterbranche zusammen gefunden und

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
Fliesenkunstwerk von 600 Schülern
Fliesenkunstwerk von 600 Schülern

Fliesenkunstwerk von 600 Schülern am U-Bahnhof Wutzkyallee enthüllt Gemeinschaftsprojekt in der Berliner Gropiusstadt

Es ist bunt, es ist vielfältig und es ist groß – seit heute ziert ein Fliesenkunstwerk die Außenfassade des U-Bahnhofs Wutzkyallee. Mehr als 600 Mädchen und Jungen aus Schulen in der Gropiusstadt haben mitgemalt und zwei je 2,50 Meter mal 3,50 Meter große Fliesenwände erstellt. „Pünktlich zum 50. Geburtstag der Gropiusstadt ist das Quartier um eine Attraktion reicher“, freut sich degewo-Vorstandsmitglied Frank Bielka bei der feierlichen Enthüllung des Kunstwerks.

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
3. Mainzer Immobilientag
3. Mainzer Immobilientag

3. Mainzer Immobilientag: 26.10. 2012! Energetischer Gebäudeoptimierung und Denkmalschutz kontrovers diskutiert

Führende Köpfe der Politik, Gebäude- und Immobilienwirtschaft und der Studiengang Technisches Gebäudemanagement der Fachhochschule Mainz sorgen zum 3. Mal für aktuelle Themen: Dabei dreht sich zunächst alles um Gestaltung und energetische Maßnahmen.

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
Leipzig: denkmal 2012
Leipzig: denkmal 2012

Leipzig: denkmal 2012 - die Fachmesse rund um Erhalten – Sanieren – Gestalten

Im Spätherbst ist es wieder soweit: Die denkmal ist vom 22. bis 24. November 2012 zum bereits zehnten Mal der internationale Branchentreffpunkt für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung. Zur Jubiläumsausgabe der Leitmesse präsentieren 440 Aussteller auf 20.500 Quadratmetern ihre Produkte und Dienstleistungen unter anderem aus den Bereichen Instandsetzung, Konservierung, Restaurierung sowie Rekonstruktion.

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit: Kronberg im Taunus legt ersten umfassenden Bericht vor

Die Stadt Kronberg im Taunus hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Der Bericht beschreibt die drei Dimensionen, die für eine nachhaltige Stadtentwicklung von zentraler Bedeutung sind: Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Mit diesem Bericht hat sich die Stadt Kronberg im Taunus ein Hilfsmittel geschaffen, welches nur wenigen Kommunen in Deutschland bisher zur Verfügung steht.

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
Aufbaugemeinschaft Espelkamp
Aufbaugemeinschaft Espelkamp

Wo aus Fremden Nachbarn werden! Bei der Aufbaugemeinschaft Espelkamp mit einem „Galaktisches Marketing!“

Wie die Aufbaugemeinschaft Espelkamp gemeinsam mit Mietern und Mitarbeitern kreative Wege findet, um als attraktiver Vermieter und als selbstbewusster Stadtbildgestalter im Gespräch zu bleiben. „Wir schneiden den Weg frei!“ lautet dazu passend das martialische Versprechen – ein freier Weg, der die Aufbaugemeinschaft auch in Zukunft auf Erfolgskurs bringt.

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
Verkehrssicherungs- pflichten des Grundstückseigentümers
Verkehrssicherungs- pflichten des Grundstückseigentümers

Der nächste Winter kommt bestimmt… Wie steht es mit den Verkehrssicherungspflichten des Grundstückseigentümers, Herr Senk?

Obgleich der Sommer in diesem Jahr nur sehr eingeschränkt stattfand, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Eis- und Schneeglätte wieder die Gerichte und Haftpflichtversicherer beschäftigen werden. Oft und gern wird in diesem Zusammenhang um die Übertragung der Streu- und Räumpflicht des Grundeigentümers auf Dritte gestritten, wie etwa in der nachstehend besprochenen Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm vom 16. Januar 2012 (Az.: I-6 U 206/11, 6 U 206/11).

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
Einbruchschutz
Einbruchschutz

Einbruch: so schützen Sie sich in den Herbstferien

Die Herbstferien sind eine ideale Zeit für ungebetene Gäste. Alle drei Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Die Polizeiliche Kriminalstatistik verzeichnete 2011 ca. 132.000 Wohnungseinbrüche (2010: 121.000), darunter ca. 56.000 Tageseinbrüche (2010: 51.000). Ein Alarmsignal! Ein Einbruch ist ein Schock und verursacht materiellen und psychischen Schaden bei den Betroffenen. Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen gibt Mietertipps für den Schutz vor Einbrechern

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
Versicherungsschutz für Datenrisiken
Versicherungsschutz für Datenrisiken

Versicherungsinformationen für die Wohnungswirtschaft Versicherungsschutz für Datenrisiken

Top-Thema im aktuellen AVW-Newsletter: die neue AVW Data Risk-Police. Das Risiko aus dem Verlust personenbezogener Daten ist aufgrund der Informationspflicht nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) aktueller denn je. Ein gezielter Hackerangriff oder auch nur ein verlorener Laptop mit personenbezogenen Daten können immense Kosten verursachen.

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
jüngere Generationen begeistern
jüngere Generationen begeistern

Nicht vorsetzen, sondern übersetzen! Genossenschaftliche Prinzipien neu interpretiert, um auch jüngere Generationen zu begeistern

Hohe Wohnqualität, gesunde Bilanzen, lebendiger Gemeinschaftssinn – Wohnungsbaugenossenschaften gelten unter Branchenkennern und älteren Menschen oft als bessere Wohnalternative. Doch gerade jüngere Generationen können mit den Tugenden und Werten einer aus der Not heraus geborenen Unternehmensform wenig anfangen.

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
Weniger Rechnungswesen, mehr Geschäftsrisiken
Weniger Rechnungswesen, mehr Geschäftsrisiken

Bilanzbuchhalter und Controller zur Micro-Richtlinie: Weniger Rechnungswesen, mehr Geschäftsrisiken

Mit der Micro-Richtlinie möchte die Bundesregierung den bürokratischen Aufwand für Kleinunternehmen verringern. Die Neuregelungen betreffen alle Kapitalgesellschaften mit bis zu 10 Mitarbeitern und einem Umsatzerlös bis 700.000 oder einer Bilanzsumme bis 350.000 Euro pro Jahr; immerhin rund 500.000 Unternehmen in Deutschland.

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
Demografiekongress in Berlin gefordert
Demografiekongress in Berlin gefordert

“Masterplan Wohnen für ein langes Leben” vom GdW beim Demografiekongress der Gesundheitsstadt in Berlin gefordert

“Wir brauchen mehr altersgerechte Wohnungen – allen voran im Wohnungsbestand”, erklärte Axel Gedaschko, Präsident des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, heute auf dem “Zukunftsforum Langes Leben” der Gesundheitsstadt in Berlin. Kommunen, Pflegekassen und auch die Menschen seien schon heute finanziell damit überfordert, Ältere und Pflegebedürftige überwiegend in stationären Einrichtungen unterzubringen.

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
Versuchsreihe zu besserer Luftreinhaltung
Versuchsreihe zu besserer Luftreinhaltung

Versuchsreihe an Leipziger Wohnhaus zu besserer Luftreinhaltung durch photokatalytischen Fassadenputz

In Leipzig steht derzeit ein Gebäude unter Dauerbeobachtung. Das 1963 erbaute Mehrfamilienhaus der stadteigenen Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) liegt an einer dicht befahrenen Straße der sächsischen Messestadt. Es dient bis Mitte 2013 als Pilotprojekt zur Verminderung von Stickoxiden in Städten mittels eines photokatalytischen Fassadenputzes.

08. Oktober 2012 Weiterlesen...
Internationaler Architektenwettbewerb
Internationaler Architektenwettbewerb

WIRO: Internationaler Architektenwettbewerb - Ideen für Rostocker Holzhalbinsel gefragt

Für den Neubau ihrer 170 Mietwohnungen auf der Holzhalbinsel sucht die WIRO Wohnen in Rostock jetzt nach dem passenden architektonischen Konzept. Ab sofort können sich Planer um die Teilnahme am Wettbewerb für den innerstädtischen Standort in bester Wasserlage bewerben.

07. Oktober 2012 Weiterlesen...
„Altersgerecht umbauen“:
„Altersgerecht umbauen“:

„Altersgerecht umbauen“: GEWOBAG und das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg präsentierten im Berliner Rathaus Schöneberg

Die GEWOBAG möchte ihren Mietern auch im Alter ein angenehmes Wohnen zu bezahlbaren Mieten ermöglichen. Mit diesem Ziel entwickelt sie Strategien zur kostengünstigen Realisierung entsprechender baulicher Maßnahmen und sozialer Angebote. Um Maßnahmen aus fundierten Analysen abzuleiten, hat die GEWOBAG gemeinsam mit dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg ein Forschungsprojekt unter dem Titel „Seniorenwohnhäuser – altersgerechte Anpassung und Vernetzung im Quartier“

07. Oktober 2012 Weiterlesen...
Glasfaser-Koaxial-Netz noch zukunftsfähig
Glasfaser-Koaxial-Netz noch zukunftsfähig

Das hybride Glasfaser-Koaxial-Netz, Herr v. Hammerstein, Herr Cubero - Ist das Kabel Deutschland „Kabel“ noch zukunftsfähig?

In der Wohnungswirtschaft stand immer die Frage im Raum: Kabel oder Schüssel. Damals, als es nur um TV ging, war die Entscheidung sicher einfacher. Aber heute in der Zeit der Energiewende, des Neubaus, des schnellen Internets, des Wohnens im Alter, des Messens und Steuerns, des Umbruchs in der TV-Technik, in der Zeit des Denkens in Wohnprodukten.

07. Oktober 2012 Weiterlesen...
Wohnungsgenossen- schaften fordern Quartierslösungen
Wohnungsgenossen- schaften fordern Quartierslösungen

Wohnungsgenossenschaften fordern Quartierslösungen, um nachhaltig und ressourcenschonend zu agieren

Am 19. und 20. September 2012 trafen sich mehr als 300 Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zu den 21. Tagen Sächsischer Wohnungsgenossenschaften des Verbandes Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. (VSWG) im Internationalen Congress Center in Dresden. Beide Tage standen 20 Jahre nach der Klimakonferenz in Rio de Janeiro unter dem Motto „Nachhaltigkeit oder Global denken – lokal handeln“.

07. Oktober 2012 Weiterlesen...
Photovoltaik bei Verschattung
Photovoltaik bei Verschattung

Der Einsatz der Photovoltaik bei der Verschattung

Photovoltaik kann nicht nur zur Erzeugung von Energie, sondern gleichzeitig auch zum Einsparen von Energie eingesetzt werden. Insbesondere bei der Verschattung sind die Einsatzmöglichkeiten semi-transparenter Photovoltaik vielseitig. Neueste Entwicklungen in diesem Bereich stellt das ENERGY FORUM on Solar Building Skins am 6. und 7. Dezember 2012 in Brixen, Italien, vor. 

07. Oktober 2012 Weiterlesen...
VNW-Arbeitstagung: „Ja!“ zu Bündnis
VNW-Arbeitstagung: „Ja!“ zu Bündnis

VNW-Arbeitstagung: Schleswig-Holsteins Innenminister Breitner sagt „Ja!“ zu Bündnis: „Wir wollen in die Offensive gehen“

Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. unterbreitete Schleswig-Holsteins neuer Landesregierung ein Bündnisangebot, um gemeinsam mit den Kommunen und weiteren Akteuren im Lande die aktuellen Herausforderungen wie steigende Wohn- und Betriebskosten, Energiewende und Demografie zu bewältigen.

07. Oktober 2012 Weiterlesen...
Gerd Warda
Gerd Warda

Liebe Leserin, lieber Leser,

Doch! Von Hamburg kann man lernen.
Als erste Landesregierung berief man dort 2010 einen Wohnungsbaukoordinator für die Freie und Hansestadt Hamburg. Micheal Sachs. Seit März 2011 ist er Staatsrat der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (Bereich Stadtentwicklung). Vor 2010 war er Geschäftsführer/Vorstand der städtischen Wohnungsgesellschaft SAGA/GWG.

07. Oktober 2012 Weiterlesen...
Teamgeist bei Aareon
Teamgeist bei Aareon

Aareon: Das Erfolgsgeheimnis ist Teamgeist

Seit mehr als 50 Jahren begleitet Aareon die Wohnungswirtschaft als verlässlicher Partner mit erfolgreichen Produkten und Lösungen. Die Trends in der Branche, Innovationen der Informationstechnik aber auch gesetzliche Änderungen fließen kontinuierlich in die Weiterentwicklungen der ITLösungen ein.

07. Oktober 2012 Weiterlesen...