Get Adobe Flash player

time2online Joomla Extensions: Simple Video Flash Player Module

Siedlungswerk
Siedlungswerk

Siedlungswerk Baden spendete 50.000 Euro für ein DESWOS-Projekt in Tansania

Die Mitgliedsgenossenschaften des Siedlungswerk Baden e.V. unterstützen seit vielen Jahren die Arbeit der DESWOS – Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen. Regelmäßige Spendenaktionen für ausgesuchte Selbsthilfeprojekte in Ländern der so genannten Dritten Welt haben bisher insgesamt 585.000 Euro an Spendengeldern aufgebracht.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
BBU Verbandstag
BBU Verbandstag

BBU Verbandstag: Sechs Forderungen an die Politik

Anlässlich seines 105. Verbandstages am 2. und 3. November im Berliner Estrel-Hotel richtet der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU) sechs Forderungen an Bundes- und Landespolitik. Unter dem Motto „Neue Köpfe für neue Zeiten“ steht die Anerkennung der vielfältigen

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Bilfinger Berger
Bilfinger Berger

Trends und Hintergründe: Bilfinger Berger übernimmt MCE – FM-Benchmarking Bericht 2009 – Hochtief FM betreibt Omnibusbahnhof

Wohnungswirtschaft und Facility Management – ein unauflöslicher Widerspruch? Wohnungswirtschaft heute meint nein, deshalb berichtet FM-Experte Wolfgang Wissenbach in seiner Facility Management-Kolumne über Trends

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Bauen Bestand
Bauen Bestand

Buch: Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung e.V. - BAKA (Hrsg.), Institut für Bauforschung e. V. – IFB (Autor): Bauen im Bestand. Schäden, Maßnahmen und Bauteile – Katalog für die Altbauerneuerung.

Bauen im Bestand versteht sich als Grundlagenwerk für die Instandhaltung und Instandsetzung, Sanierung, Renovierung und Modernisierung. Der Katalog enthält umfassende Informationen zu Konstruktionen und Bau- und Schadstoffen,

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Technik
Technik

Neues aus der Technik im November

In Hamburg kann das Plus-Energie-Haus besichtigt und für Veranstaltungen gemietet werden, im Januar 2010 trifft man sich auf der DEUBAU in Essen. Schnelligkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit verspricht ein Werktrockenmörtel und die neue Programmgeneration von CALIFORNIA feiert Premiere.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Stadtumbau Ost
Stadtumbau Ost

Was wünscht sich die Wohnungswirtschaft von der neuen Regierung!

Was brennt der Wohnungswirtschaft unter den Nägeln? Wir haben nachgefragt und klare Antworten erhalten. Dirk Miklikowski, Vorstand der Allbau AG Essen, sagt: „Ich erwarte von der Bundesregierung, schnell in eine Novellierung des Mietrechts einzusteigen und die energetischen Standards nicht noch weiter zu verschärfen.“

25. Juli 2012 Weiterlesen...
BWV Stuttgart
BWV Stuttgart

Das Eduard-Pfeiffer-Haus (Alter Landtag) in Stuttgart ist wieder wie neu

Ein Mann und ein Haus haben Geschichte geschrieben. Der Mann ist der Bankier und Sozialreformer Geheimer Hofrat Dr. Eduard von Pfeiffer. Das geschichtsträchtige Haus steht in der Heusteigstraße 45

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Foto BVB
Foto BVB

Bauverein Breisgau: Auftakt zum Mehrgenerationenwohnen in Zähringen

Die Wohnungsbaugenossenschaft Bauverein Breisgau realisiert in ihrem 110. Jubiläumsjahr ein zukunftsweisendes Quartiersprojekt für das Mehrgenerationen-Wohnen in Freiburg,

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Smart-Metering
Smart-Metering

Intelligente Smart-Metering-Lösungen für die Wohnungswirtschaft

Smart Metering ist derzeit in aller Munde – zu recht: Der Einsatz von intelligenten Geräten (Smart Meters) und Verfahren zur Verbrauchsdatenerfassung von Strom, Wasser und Wärme könnte zu einer der bedeutendsten Innovationen des Energiemanagements in Privathaushalten werden.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Wohnungskosmetik
Wohnungskosmetik

Wohnungskosmetik – ein neuartiges Instrument der Vermietungsförderung

Wenn Vermieter und Mietinteressent schon beim Betreten einer Wohnung über Unrat stolpern, unangenehme Gerüche in der Luft liegen, der Fußboden völlig verwohnt ist und die ehemals weißen Tapeten vergilbt sind, wird mit Sicherheit nichts aus dem erhofften Abschluss des Mietvertrags.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Ruf + Partner Architekten
Ruf + Partner Architekten

Berliner DPF eG: Acht Architekten stellten sich Wettbewerb

Modernste Wohnungen für 14 junge Familien, die in Berlin Ruhe und Grün suchen, auf dem 2.742 Quadratmeter großen Grundstück Mittelstraße 2/3 in Pankow-Rosenthal.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Studie zu Mareon
Studie zu Mareon

Studie zu Mareon: Qualität und Kundenorientierung mit dem Service-Portal

Zentraler Einsatzbereich des Service-Portals Mareon ist die laufende Instandhaltung. An dieser Stelle optimiert Mareon die Prozesse von Wohnungsunternehmen und Handwerkern. Das führt zu Vorteilen in punkto Kundenzufriedenheit auf Mieterseite sowie zu Prozessoptimierung und damit Zeit- und Kostenreduktionen bei Wohnungsunternehmen und Handwerkern.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
IVD Berlin
IVD Berlin

IVD Berlin-Brandenburg: Die Schere bei den Mieten öffnet sich weiter

Die Ausdifferenzierung zwischen dem unteren und oberen Preissegment bei Mietwohnungen in der Hauptstadt setzt sich fort – Transaktionen und Geldumsatz bei Renditeimmobilien sind zurückgegangen – der Markt nähert sich der Normalität.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
GEWOBAG
GEWOBAG

Personalien im November

DIA Forschungspreis für Dr. Katrin Fischer, Wolfram Tarras zurück zum GEWOBAG-Konzern, Dr. Volker Riebel und Dr. Norbert Raschper lehren in Bochum Springorum.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
GEWOBAG
GEWOBAG

Zukunft gesucht – Ausbildungsplatz gefunden. Neun junge Leute starten eine Berufsausbildung bei der GEWOBAG

Neun junge Frauen und Männer haben es geschafft: Sie konnten sich im Vorfeld gegen 300 andere Bewerber behaupten und starteten ihre Berufsausbildung bei der GEWOBAG. Darunter sind sechs Immobilienkaufleute, eine Bürokauffrau,

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Leibniz-Institut
Leibniz-Institut

2. Teil der Studie des Leibniz-Instituts: Entwicklung der Wohnungszugänge in ostdeutschen Städten

In einer Studie des Leibniz-Instituts für ökologische Raumentwicklung werden derzeit wesentliche Determinanten der städtischen Wohnungsmarktentwicklungen in Ostdeutschland untersucht.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Verkehrssicherungspflicht
Verkehrssicherungspflicht

Keine Angst vor dem Staatsanwalt – Teil 1 Verkehrssicherungspflicht praktikabel gemacht

Zunehmend ist die Verletzung der Unfallverhütungs- und Verkehrssicherungspflicht Gegenstand der Ermittlungen von Staatsanwälten. Anlass hierzu ergibt sich z. B. aus § 823 BGB (Schadensersatzpflicht) und § 836 ff BGB

25. Juli 2012 Weiterlesen...
AVB
AVB

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB): Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser

Grundsätzlich können auch Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) einer gerichtlichen Klauselkontrolle nach dem AGB-Recht unterzogen werden. Dies gilt auch, wenn es sich um einen gewerblichen oder industriellen Versicherungsnehmer handelt.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Tomicek/LBS
Tomicek/LBS

Acht Urteile zu Bauarbeiten für und gegen Nachbarn, Vermieter, Besitzer und Bauunternehmer

Niemand wird ernsthaft bestreiten wollen, dass die meisten Baustellen unvermeidlich sind. Denn ältere Immobilien bedürfen gelegentlich einer Sanierung und neue Objekte müssen teils mit erheblichem technischem Aufwand errichtet werden.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
FOCUS REAL ESTATE
FOCUS REAL ESTATE

Streitigkeiten mit Mietern nicht vor Gericht austragen, Business Mediatoren der RICS schlichten

Mieter gegen Vermieter, Vermieter gegen Mieter. Es gibt Situationen, da geht nichts mehr, da bleibt am Ende nur noch das Gericht. Falsch, Mediation heißt das Zauberwort. Prof. Dr. Winfried Schwatlo MRICS

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Foto Progeo
Foto Progeo

Hightech im Flachdach: Mit moderner Technik Leckagen aufspüren

Bauschäden bei Dächern sind Legende. Besonders häufig sind Flachdächer von Kindertagesstätten, Schulen, Sporthallen, aber auch von Wohngebäuden in den Schlagzeilen. Unbemerkte Leckagen in der Abdichtung lassen Wasser eindringen.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Foto Rockwool
Foto Rockwool

Luftdichtheit von Gebäuden, Anforderungen sowie Planungs- und Ausführungsempfehlungen

Aufgrund der immer höheren Anforderungen an den Wärmeschutz von Gebäuden, entsprechend der Energieeinsparverordnung (EnEV), deren überarbeitete Version seit dem 1. Oktober 2009 gültig ist sowie den Forderungen der DIN V 4108-7

25. Juli 2012 Weiterlesen...
WGW-Verwaltungstrakt
WGW-Verwaltungstrakt

WGW Hamburg: Neues Verwaltungsgebäude vom Naturschutzbund für „Vogelschutzgerechtes Bauen“ ausgezeichnet

Amsel, Drossel, Fink und Star – all diese Vögel sind gefährdet. Durch den so genannten Vogelschlag sterben täglich europaweit mehr als 240.000 Vögel. Tödliche Fallen sind unter anderem Glasfassaden von Bürogebäuden, Hotels oder Wintergärten.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Gisela Schmitt
Gisela Schmitt

Buch: Gisela Schmitt, Klaus Selle (Hrsg.): Bestand? Perspektiven für das Wohnen in der Stadt.

Bestandsentwicklung – für dieses weite Feld der Stadtentwicklung wählt das vorliegende Buch einen thematischen Ausschnitt, die Stadt wird vor allem als Wohnstandort betrachtet. Die Autorinnen und Autoren aus Politik,

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Berliner Hauptbahnhof
Berliner Hauptbahnhof

2008: Drei Milliarden Euro Steuereinnahmen aus Solarindustrie – eine Milliarde mehr als die Solarförderung

Deutschlands Solarbranche ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Davon profitiert nicht nur das Klima, sondern auch der Staat. Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien

Die Strompreisentwicklung zeigt, dass Erneuerbare Energien keine Kostentreiber sind

Die vier Übertragungsnetzbetreiber haben die prognostizierte EEG-Umlage für das Jahr 2010 veröffentlicht, die zum ersten Mal nach der neuen Ausgleichsmechanismusverordnung ermittelt wurde.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Solarenergie warmes Wasser
Solarenergie warmes Wasser

Kosten sparen und dabei Gäste gewinnen: Solarthermie auf der Insel Rügen

Tradition und Moderne verbinden prachtvolle Bäderarchitektur mit innovativen Solarthermieanlagen. Fast zwei Drittel der Gesamtenergie für die Ferienwohnungen Fortuna im Ostseebad Sellin werden aus erneuerbaren Energien erzeugt.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Blüchardt
Blüchardt

Vorreiter der Branche: „Heimatfriede“ erhält als erstes Wohnungsunternehmen eine KfW-Förderung für das Energiesparsystem adapterm von Techem

Die Frankfurter Wohnbau-Gesellschaft „Heimatfriede“ eG hat als erstes Wohnungsunternehmen eine KfW-Förderung für den Einsatz von adapterm beantragt und erhalten. Damit hat sich Heimatfriede zum Branchenvorreiter gemacht.

25. Juli 2012 Weiterlesen...
Energieeinspar- verordnung
Energieeinspar- verordnung

Was Sie bei der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009, Haustechnik beachten müssen

Die erste Wärmeschutzverordnung trat im November 1977 in Kraft. Mit ihr wurden erstmals Werte zur Energieeinsparung festgeschrieben. Sie war der Versuch, auf die vorhergehende Ölkrise zu reagieren,

25. Juli 2012 Weiterlesen...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>